Begleit- und Assistenzdienste

Der ABSV bietet für seine Mitglieder Begleit- und Assistenzdienste durch geschulte Helfer an, die im Rahmen eines freiwilligen sozialen Jahres oder des Bundesfreiwilligendienstes tätig sind.

Viele Mitglieder nutzen das Angebot, um sich beim Einkaufen, beim Vorlesen oder bei Arzt- oder Behördengängen unterstützen zu lassen. Einige Mitglieder freuen sich auch auf einen gemeinsamen Spaziergang oder ein nettes Gespräch bei einer Tasse Kaffee. Die Helfer können jeweils für die Dauer von 2 1/2 Stunden „gebucht“ werden.

Für ein vertrauensvolles Miteinander sind gute Kenntnisse im Umgang mit blinden und sehbehinderten Menschen sowie ein hohes Maß an Einfühlungsvermögen bei den Helfern wichtig. Beim ABSV werden die Helfer vor ihren ersten „Einsätzen“ geschult und während der gesamten Zeit betreut. Die erworbenen sozialen Kompetenzen der überwiegend jungen Helfer, die beim ABSV ihre ersten beruflichen Erfahrungen sammeln, kommen ihnen in ihrer weiteren beruflichen und persönlichen Entwicklung zugute.

Darüber hinaus vermitteln wir bei Bedarf auch gerne kulturinteressierte Begleitpersonen für den Besuch einer Veranstaltung.

Kontakt:
Hermann Griesel
Tel. 030 895 88-117
E-Mail: hermann.griesel[at]absv.de

 

 

Ein Beratungsgespräch beim Absv