Kondolenzspenden

Viele Angehörige wollen auch in ihrer Trauer und häufig auch im Sinne der Verstorbenen etwas Gutes tun. Sie bitten die Trauergäste anstelle von Blumen und Kränzen um eine Spende zugunsten blinder und sehbehinderter Menschen in Berlin.

Bitte informieren Sie uns, wenn Sie den ABSV anlässlich einer Trauerfeier mit einer Spende unterstützen möchten. Wir beraten Sie dazu gerne.

  • Bitte weisen Sie bereits in der Traueranzeige auf den Wunsch einer Spende für den ABSV anstelle von Blumen und Kränzen hin. Nennen Sie in der Anzeige auch unser Konto und ein eindeutiges Stichwort als Verwendungszweck, z.B. den Namen des Verstorbenen.
  • Nach der Trauerfeier teilen wir Ihnen die Gesamtsumme der Spendeneingänge mit und schicken Ihnen eine Aufstellung der Personen zu, die auf Ihre Bitte hin an uns gespendet haben.
  • Ist uns die Anschrift der einzelnen Spender bekannt, senden wir diesen ein Dankschreiben und, falls gewünscht, eine Spendenbescheinigung zu.
Zwei Hände halten ein blaues Herz