Newsletter

Aktueller Newsletter:

ABSV-Info 83/2017 - Whitestock-Festival in Hannover

Liebe Leserinnen und Leser, 

unter dem Motto „The Sound of Inclusion“ startet das inzwischen schon legendäre Open-Air-Festival des Blinden- und Sehbehindertenverbands Niedersachsen e. V. (BVN) in seine neunte Runde:

Sonntag, 27. August, 13:30 Uhr (Einlass 12:00 Uhr) 

Die Festivalbesucher erwartet erneut eine spektakuläre Mischung bester Musiker, die ihre jeweils aktuellen Programme auf der großen BVN-Bühne präsentieren. Je anderthalb Stunden Deutsch-Rock mit Heinz-Rudolf Kunze, Blues und Soul mit Something Special und deutschsprachiger Rock-Pop mit Staubkind: eine attraktive Mischung unterschiedlicher Genres am letzten Sonntag im August! Hier geht’s zum kompletten Programm

Tickets:
20,00 Euro zuzüglich Gebühren, Begleitperson sowie Kinder bis zu ihrem 14. Lebensjahr frei – zu beziehen bei: HAZ Tickets, Laporte sowie bei allen bekannten Vorverkaufsstellen

Ort:
BVN-Sinnesgarten, Kühnsstraße 18, 30559 Hannover

Anreise und Orientierung:
Ab Berlin sind Sie mit dem ICE in weniger als zwei Stunden in Hannover. Von Hannover Hauptbahnhof benötigen Sie noch etwa 30 Minuten bis zum Festivalgelände. Eine Fahrverbindung finden Sie auf der Internetseite der Hannoverschen Verkehrsbetriebe ÜSTRA

Das Festivalgelände ist barrierefrei. Geschulte Guides unterstützen Besucher, denen das Gelände fremd ist und begleiten Sie bei Bedarf zu unterschiedlichen Standorten, zu Getränke- und Speiseständen oder zum WC.

Weitere Informationen und Rückfragen:
Werner Schlager, BVN Kulturbeauftragter,
Tel.: 0151 15 54 03 61, E-Mail: kulturbeauftragter[at]blindenverband.org

Paloma Rändel
Öffentlichkeitsarbeit

Hände lesen über Brailleschrift, Makro