ABSV-Info 01/2017 - Neujahrsgrüße // Vereinsnachrichten für Januar/Februar sind online!

Sonntag, 1. Januar 2017

Liebe Leserinnen und Leser,

wir wünschen Ihnen und Ihren Familien ein gesundes und erfüllendes Jahr 2017!

Wie immer erinnern wir Sie zu Beginn des Monats daran, dass die Vereinsnachrichten online für Sie bereit stehen, auch wenn wir Ihnen diesen Hinweis ausnahmesweise bereits zum Ende des letzten Jahres gegeben haben.

Die Doppelausgabe der Vereinsnachrichten für Januar/Februar steht als Text-, PDF- oder Hörversion unter folgenden Links bereit: 

Text-Version
PDF-Version
Hörbuch

Die Vereinsnachrichten finden Sie außerdem auf unserer Internetseite zum Herunterladen unter:
www.absv.de/vereinsnachrichten

Die aktuelle Ausgabe umfasst u. a.: 
- das Neujahrsgrußwort unseres Vorsitzenden Joachim Günzel,
- ein neues Angebot des ABSV: Telefonische Beratung für Angehörige durch Dipl.-Psych. Christiane Kirdorf-Töpler
- eine Vorstellung von Arbeitskreisen und Interessengruppen: Linn Heiduk hat die Leiter des AK Verkehr/Umwelt/Mobilität, des Sehbehindertenforums und des Mitteltreffs interviewt,
- einen besonders prall gefüllten Kulturkalender mit Vorstellung der Schwerpunkte im 1. Quartal.

Tipp: Bevor wir uns richtig ins "Lutherjahr" stürzen, geht es erst einmal mit Veranstaltungen los, die uns die älteste Weltreligion, das Judentum, etwas näher bringen sollen. Dazu gehören die Führung durch die Neue Synagoge (15.01.), die Führung zur Architektur des Jüdischen Museums (23.01.) und die Führung im deutsch-jüdischen Theater Größenwahn mit anschließender Aufführung "Bay mir bistu sheyn" über die legendären Barry Sisters (26.01.). Mehr dazu im Kulturkalender in Ihren Vereinsnachrichten oder online unter http://www.absv.de/kulturveranstaltungen 

Manfred Scharbach
Geschäftsführer

Hände lesen über Brailleschrift, Makro