ABSV-Info 08/2017 - Veranstaltungstipps für Februar

Mittwoch, 1. Februar 2017

Liebe Leserinnen und Leser, 

vielleicht hat der eine oder andere heute den Hinweis zum Monatsbeginn vermisst, dass die Vereinsnachrichten online sind. Wir haben das nicht vergessen, sondern erinnern daran, dass die Vereinsnachrichten für Februar in einer Doppelausgabe zusammen mit den Januarnachrichten erschienen sind und deshalb bereits seit Jahresbeginn im Internet stehen. Wer noch einmal nachlesen möchte, findet sie hier: 

Text-Version
PDF-Version
Hörbuch
 
Die Vereinsnachrichten finden Sie außerdem auf unserer Internetseite zum Herunterladen unter:
www.absv.de/vereinsnachrichten  

Auf zwei Veranstaltungen, von denen wir erst nach Redaktionsschluss erfahren haben, möchten wir Sie an dieser Stelle hinweisen: 

Samstag, 18. Februar, 12:00 Uhr
Workshop „Kunst fühlen“: Modellieren einer Tänzerin
Ort: formfalt Kunstprodukte Berlin (Laden und Werkstatt), Grünbergerstr. 87, 10245 Berlin 

Jeder Teilnehmer erhält ein eigenes, vorgearbeitetes Draht-Gerüst einer Tänzerin und bearbeitet dieses mit Modelliermasse. Dabei lassen wir uns von Repliken des Künstlers Edgar Degas (1834 bis 1917) inspirieren, der für seine zahlreichen Bilder von Tänzerinnen berühmt geworden ist. Nach seinem Tod fand man in seinem Atelier auch viele hervorragende Plastiken von Tänzerinnen in allen Posen. Diese wurden dann posthum als Bronzen realisiert und dienen uns zur Vorlage für diesen Workshop. Ziel des Workshops ist, dass jeder Teilnehmer eine fertige, selbst modellierte Figur einer Tänzerin mit nach Hause nimmt. 

Leitung: Christoph Brandis, formfalt Kunstprodukte Berlin
Kosten: keine
Dauer: 12:00 bis 16:00 Uhr
Anmeldung: Tel.: 030 895 88-0, E-Mail: freizeit@absv.de
Fahrverbindung: U-Bahn U5 bis Samariterstr. (eine gemeinsame Anreise und Treffpunkt, z. B. Alexanderplatz, können auf Wunsch vereinbart werden)
Weitere Termine: 19. März (Leitung: Claire Laraine) und 22. April (Leitung: Juana Anzellini) 

Montag, 27. Februar, 20:00 Uhr
Winterkonzert des Berliner Sibelius Orchesters in der Philharmonie
Ort: Berliner Philharmonie, Herbert-von-Karajan-Straße 1, 10785 Berlin 

Konzert mit dem Berliner Sibelius Orchester, dem Weltklassesolisten Erez Ofer (Violine) und dem Dirigenten Mariano Domingo.
Programm:
- Zoltán Kodály: Tänze aus Galánta
- Felix Mendelssohn Bartholdy: Konzert für Violine und Orchester e-Moll op. 64
- Modest Mussorgsky: Bilder einer Ausstellung (Orchestrierung von Maurice Ravel) 

Dank einer Kooperation des ABSV mit dem Berliner Sibelius Orchester e. V. gibt es ein Kontingent an rabattierten Konzertkarten in Höhe von 12,00 Euro (statt 18,00 Euro), die Begleitperson hat freien Eintritt.
Anmeldung: Tel.: 030 895 88-0, E-Mail: freizeit@absv.de
Fahrverbindung: U- und S-Bahnhof Potsdamer Platz oder Busse 200, 347 bis Philharmonie, M48, M85 bis Kulturforum 

Paloma Rändel
Öffentlichkeitsarbeit

Hände lesen über Brailleschrift, Makro