ABSV-Info 124/2017 - Hilfsmittelausstellung im ABSV am 22./23. November 2017: Einladung und praktische Hinweise

Dienstag, 21. November 2017

Liebe Leserinnen und Leser, 

die Tische stehen im Saal und im Foyer des ABSV in der Auerbachstraße 7 bereit. Bereits heute bauen die ersten Aussteller ihren Stand auf, damit am Mittwoch, 22. November, 10:00 Uhr alles fertig ist, wenn Jürgen Friedrich, Beauftragter für Menschen mit Behinderung im Bezirksamt Charlottenburg-Wilmersdorf von Berlin sowie der Vorsitzende und der Geschäftsführer des ABSV, Joachim Günzel und Manfred Scharbach, mit kurzen Grußworten unsere zweitägige Hilfsmittelausstellung eröffnen. 

Wir laden Sie herzlich ein, am Mittwoch, 22. November, von 10:00 bis 18:00 Uhr und am Donnerstag, 23. November, von 10:00 bis 16:00 Uhr dabei zu sein. Fast 40 Aussteller informieren Sie über Lupen und andere Vergrößerungsgeräte, die richtige Beleuchtung, den passenden Langstock und vieles mehr. Im Rahmen eines begleitenden Vortragsprogramms erhalten Sie ausführlichere Informationen ausgewählter Aussteller. 

Vielleicht können wir Ihnen mit unserem kleinen Werbespot, mit dem wir auf Radio Berlin 88,8 auf unsere Ausstellung aufmerksam machen, ein Schmunzeln entlocken. Klicken Sie auf folgenden Link, unter dem Sie außerdem eine Übersicht über die Aussteller und das Vortragsprogramm finden. 

Bitte beachten Sie folgende Hinweise:

- Die Mitarbeiterinnen unseres Sozialdienstes begrüßen Sie am ABSV-Infotisch direkt am Eingang und geben Ihnen Auskunft zur Ausstellung. Sie können kostenfrei Informationsmaterialien sowie einen Ausstellungskatalog mit den Kontaktdaten aller Aussteller mitnehmen.
- Die Tische der Aussteller stehen im Saal und im Foyer. Standpläne in Schwarzschrift und in Braille helfen Ihnen bei der Orientierung. Auch unsere Hilfsmittelberatungs- und -verkaufsstelle ist während der gesamten Ausstellungszeit geöffnet.
- In den Seminarräumen findet an beiden Tagen ein begleitendes Vortragsprogramm statt. Die Themen und Referenten finden Sie ebenfalls im Ausstellungskatalog. Rechtzeitig vor Beginn der Vorträge erfolgt eine Ansage über Lautsprecher. Bitte beachten Sie, dass die Treppe nach unten wegen der Bauarbeiten gesperrt ist. Zum Seminarraum gelangen Sie über die Treppe am Hilfsmitteladen nach unten, an der Kegelbahn nach außen und dann über den Hof wieder ins Gebäude.
- Wenn Sie Unterstützung bei Ihrem Rundgang benötigen, dann melden Sie sich am ABSV-Infotisch. Unsere Helferinnen und Helfer in grünen Westen begleiten Sie gern.
- Die Kantine Schniggenberg hat für Sie wieder einen leckeren Mittagstisch vorbereitet. Hier geht’s zur Speisekarte.
- Außer den Toiletten neben der Kegelbahn können Sie auch die modernisierten Toiletten gegenüber den Seminarräumen sowie die ebenfalls modernisierten, frisch gestrichenen und durch ein zusätzliches WC für Rollstuhlfahrer erweiterten Toiletten auf der Büroetage nutzen. Zur Orientierung: Links neben der Glastür ist nach wie vor die Damentoilette, links daneben die Herrentoilette, links davon ist eine Toilette dazugekommen - das WC für Rollstuhlfahrer. Achtung: In den Damen- und Herrentoiletten gibt es jetzt eine Zwischenwand zwischen Waschbecken und den beiden Toilettenkabinen.

Wir hoffen, alle Fragen beantwortet zu haben und freuen uns auf Ihren Besuch! 

Paloma Rändel
Öffentlichkeitsarbeit

Hände lesen über Brailleschrift, Makro