ABSV-Info 19/2017 - Vereinsnachrichten für März sind online!

Mittwoch, 1. März 2017

Liebe Leserinnen und Leser, 

ab sofort steht die neue Ausgabe für März als Text-, PDF- oder Hörversion unter folgenden Links bereit: 

Text-Version
PDF-Version
Hörbuch

Die Vereinsnachrichten finden Sie außerdem auf unserer Internetseite zum Herunterladen unter:
www.absv.de/vereinsnachrichten 

Die aktuelle Ausgabe umfasst u. a. Informationen: 

- zur Seniorenwahl,
- zur Ausweitung unserer Smartphone-Schulungen für Einsteiger, die neben den Apple-Schulungen nun auch für Geräte mit dem Android-Betriebssystem angeboten werden,
- zur Änderung des Rundfunkstaatsvertrages mit der Möglichkeit, rückwirkend für bis zu drei Jahre eine Betragsbefreiung zu erhalten,
- zu den vom ABSV organisierten Weiterbildungen für Mitglieder zu den Themen „Wertschätzende Kommunikation“ und „Moderation“,
- zum neuen Stammtisch für blinde und sehbehinderte Eltern sowie
- zur Collektive Haftpflichtversicherung des ABSV, von der alle Mitglieder profitieren können.  

Außerdem können Sie die Interviews von Linn Heiduk mit dem Diabetesbeauftragten sowie den Leiterinnen und Leitern des AK Kultur und Freizeit, der Führhundhaltergruppe und der Skatgruppe hören bzw. lesen und auf diese Weise die Gruppen besser kennen lernen.  

Natürlich finden Sie wieder tolle Hörbuchtipps sowie einen Kulturkalender mit vielen spannenden Angeboten. Hier schon mal ein Tipp:  

Nachdem wir uns zu Beginn des Jahres mit mehreren Veranstaltungen der jüdischen Religion genähert haben, schauen wir nun auf die Angebote zur christlichen Religion anlässlich des 500. Jahrestages der Reformation. Das Jubiläum ist Thema auf der Internationalen Tourismusbörse (ITB) am Samstag, 11. März, 11:00 bis 13:00 Uhr, wo uns die Tourismusexperten verschiedener Bundesländer über barrierefreie Angebote im Lutherjahr informieren und Empfehlungen geben für Gruppen- und Individualausflüge. Mehr dazu im Kulturkalender in Ihren Vereinsnachrichten oder online unter www.absv.de/kulturveranstaltungen    

Übrigens heißt das Mitgliedermagazin des DBSV nun „Sichtweisen“ (bisher: Gegenwart) und erscheint ab dieser Märzausgabe in einem neuen optischen Design. Passend dazu widmet sich das Heft schwerpunktmäßig dem Thema „Inklusives Design“. Die „Sichtweisen“ finden Sie, wie bisher die Gegenwart, auf der Daisy-CD DBSV-Inform, Buch 2.    

Paloma Rändel
Öffentlichkeitsarbeit

Hände lesen über Brailleschrift, Makro