ABSV-Info 23/2018 - Umfrage zu blindengerechter Architektur

Montag, 12. März 2018

Liebe Leserinnen und Leser,

gerne möchten wir Ihnen die nachfolgende Bitte der Architektur-Studentin Valerie Wieczorek der Uni Kassel weiterreichen:

"Im Zuge einer Studienarbeit setze ich mich mit blindengerechtem Bauen auseinander und möchte im Zuge dessen natürlich auch die Meinung der Betroffenen über Barrierefreiheit beleuchten und was in Zukunft verbessert werden muss. Barrierefreiheit beginnt schon früh in der Planung eines Gebäudes, um das bestmögliche Ergebnis für alle Nutzer zu erreichen.

Ihre Meinung ist gefragt!  
docs.google.com/forms/d/e/1FAIpQLScP5WGzO0gR5LsLeVgtv5qC95MPGns7hOjsgI5rsRLtxJQX0w/viewform?usp=sf_link

Die Umfrage ist anonym, Daten werden an keine Dritten weitergeleitet und nur für die wissenschaftliche Arbeit verwendet!"

Bitte nehmen Sie sich etwas Zeit für die Umfrage, die wir natürlich im Vorfeld auf barrierefreie Bedienbarkeit getestet haben. Für Rückfragen können Sie sich per E-Mail direkt an Frau Wieczorek wenden: val_wie[at]yahoo.de

Peter Woltersdorf
Barrierefreies Bauen

Hände lesen über Brailleschrift, Makro