ABSV-Info 31/2017 - Vereinsnachrichten für April sind online!

Samstag, 1. April 2017

Liebe Leserinnen und Leser, 

ab sofort steht die neue Ausgabe für April als Text-, PDF- oder Hörversion unter folgenden Links bereit: 

Text-Version
PDF-Version
Hörbuch

Die Vereinsnachrichten finden Sie außerdem auf unserer Internetseite zum Herunterladen unter:
www.absv.de/vereinsnachrichten 

Die aktuelle Ausgabe umfasst u. a. Informationen: 

- zu einer Stelleninfobörse für Menschen mit Handicap in Charlottenburg-Wilmersdorf am 6. April
- zum Tag der offenen Tür der Blindenwohnstätten Berlin am 9. April
- zum Start der Internationalen Gartenausstellung (IGA) in Berlin-Marzahn am 13. April

Tipp:
Wollen Sie auch zu jeder Zeit wissen, was gerade im Fernsehen läuft?
Dann kommen Sie doch am 5. April ab 17:30 Uhr zum Kellerkino des ABSV. Jan Meuel und Andy Chyla – vom Projekt hörfilm.info des DBSV – stellen einen sprechenden Fernseher vor und erklären, wie Hörfilme im Fernsehen empfangen werden können. Anschließend schauen alle gemeinsam zwei Folgen der NDR-Serie „Tatortreiniger“.

Anmeldung bis zum 3. April unter Tel.: 030 391 27 63 oder per E-Mail: roeding@t-online.de 

Zu den Inhalten der beiden Folgen:
Der Fluch: Ein altes Haus, ein merkwürdiger Auftraggeber, ein 200 Jahre alter Blutfleck und ein geheimnisvoller Fluch, der über allem schwebt: Tatortreiniger Schotty glaubt nicht an Flüche. Leider glaubt der Fluch an ihn.
Tauschgeschäfte: Liebe kann man doch nicht kaufen! Das findet jedenfalls Heiko „Schotty“ Schotte, der als Tatortreiniger die blutigen Spuren eines Überfalls in einer Kneipe wegputzt. Benthe van der Horst, die Kneipenwirtin, ist da anderer Meinung. Denn wie wäre es, wenn „Schotty“ auf einmal 5.000 Euro hätte um seiner Angebeteten ein unvergessliches Wochenende in Lissabon zu bieten?    

Paloma Rändel
Öffentlichkeitsarbeit

Hände lesen über Brailleschrift, Makro