ABSV-Info 34/2017 - Praktikum und Ausbildung für Blinde und Sehbehinderte im medizinischen Bereich

Mittwoch, 5. April 2017

Liebe Leserinnen und Leser, 

gerne leiten wir Ihnen die Stellenausschreibung für ein Praktikum bei Vanda Pharmaceuticals sowie das Qualifizierungsangebot der Firma discovering hands zum bzw. zur medizinischen Tastuntersucher(in) weiter:

Praktikum Vanda Pharmaceuticals

Vanda Pharmaceuticals ist ein international tätiges pharmazeutisches Unternehmen, das sich auf die Entwicklung und den Vertrieb neuartiger Therapien im Bereich seltener Erkrankungen spezialisiert, für die es einen erheblichen therapeutischen Bedarf gibt. Einer dieser Bereiche ist NON-24, eine zirkadiane Schlaf-Wach-Rhythmusstörung, von der vor allem blinde Menschen ohne Lichtwahrnehmung betroffen sein können. Für weiterführende Informationen über NON-24 siehe www.non-24.de  

Für ein Praktikum in unserer Deutschlandzentrale in Berlin suchen wir zwei Praktikanten:
- Zeitpunkt der Praktika: Juli bis September 2017

- Dauer der Praktika: 8 bis 12 Wochen

- Vergütung: 500,00 Euro / Monat

Gesucht werden aufgrund der spezifischen Ausrichtung des Unternehmens und den Aufgabenbereichen des Praktikums vorzugsweise blinde/sehbehinderte Studierende und/oder Auszubildende der Fachrichtungen Gesundheit, Sozialwesen, Wirtschaft, IT, Öffentlichkeitsarbeit und verwandter Bereiche. Neben einer Tätigkeit im Umfeld eines international agierenden Unternehmens bietet Vanda Pharmaceuticals eine spezifische Betreuung der Praktikanten.  Nachdem die Praktikanten das Unternehmen und die Geschäftsstelle kennengelernt haben, werden sie eigene Projekte übernehmen. Hierbei werden sie vom Leiter der jeweiligen Abteilung und einem blinden Mitarbeiter begleitet. Ihr Praktikum werden die Praktikanten mit einer Präsentation ihrer Projektergebnisse abschließen.   

Mögliche Projekte:
- Herausforderungen im Arbeitsleben für blinde Menschen

- Social Media Listening – Identifikation von Kommunikationskanälen und -formen junger blinder Menschen

- Untersuchung der Lebensqualität von Non-24-Betroffenen

- Auswertung des Serviceprogrammes Non-24 PLUS inklusive Optimierungsempfehlungen

Auch eigene Projektvorschläge der Bewerber, die im Zusammenhang der Unternehmenstätigkeit bzw. dem sehbehinderten und blinden Kundenkreis des Unternehmens stehen, sind willkommen.      

Vom Bewerber erwarten wir: 
- Interesse an einer Tätigkeit in einem international tätigen Unternehmen

- Selbstständige und ergebnisorientierte Arbeitsweise

- Team- und Kommunikationsfähigkeit

- Gute englische Sprachkenntnisse

- Sicherer Umgang mit dem Internet und gängigen MS-Office-Programmen wie Word, Excel und Outlook

Aufgrund des Anforderungsprofils und der Unternehmensausrichtung werden blinde und sehbehinderte Bewerber/-innen bei gleicher Qualifikation bevorzugt. Auf Ihre Bewerbung per E-Mail mit Motivationsschreiben, Lebenslauf und Zeugnissen freuen wir uns! Bitte schicken Sie Ihre Bewerbung bis zum 30. April 2017 an: 
Anne Kathrin Simon: anne.simon@vandapharma.com   

Für weitere Auskünfte stehen wir Ihnen sehr gern telefonisch und schriftlich zur Verfügung.
VANDA Pharmaceuticals Germany GmbH, c/o Satellite Office, Französische Str. 12, 10117 Berlin, Tel.: 030 20 18 84 07 (montags) oder Mobil: 0152 33 82 12 52 

Medizinische Tastuntersucher(in)

discovering hands setzt den besonders trainierten Tastsinn blinder und sehbehinderter Menschen zur Verbesserung der Brustkrebsfrüherkennung ein. Als "Medizinische Tastuntersucher(innen)" (MTU) unterstützen Sie Gynäkologinnen und Gynäkologen anhand eines qualitätsgesicherten Tastverfahrens bei der Palpationsdiagnostik.  

Was Sie erwartet:
Sie absolvieren eine neunmonatige, medizinisch anerkannte Qualifizierung und erlernen eine wissenschaftlich abgesicherte Methode zur taktilen Frühdiagnostik von Brustkrebs. Die sechsmonatige Theoriephase findet in einer Spezialeinrichtung für blinde und hochgradig sehbehinderte Menschen an den Standorten Düren, Nürnberg, Berlin, Halle oder Mainz statt, das anschließende dreimonatige Praktikum wohnortnah in einer gynäkologischen Praxis oder Klinik. 

Was wir Ihnen bieten:
- ein konkurrenzfreies Tätigkeitsfeld
- nach bestandener Prüfung, eine Festanstellung mit sicherem Einkommen
- eine herausfordernde, vielseitige und verantwortungsvolle Tätigkeit
- regelmäßiger Austausch mit anderen MTUs
 
Aufgaben einer MTU im Überblick:
- Abtasten der weiblichen Brust nach einem von discovering hands entwickelten, standardisierten und qualitätsgesicherten Tastverfahren
- Gespräche zur Krankheitsgeschichte von Patientinnen sowie Beratung zum Thema Brustgesundheit
- digitale Dokumentation von Befunden
- Weitergabe von erhobenen Befunden an den behandelnden Arzt
 
Das sollten Sie mitbringen:
- Blindheit bzw. hochgradige Sehbehinderung
- ausgeprägter Tastsinn
- Freude am Umgang mit Menschen
- hohe Empathie- und Kommunikationsfähigkeit
- starke Sozialkompetenz
- Interesse an einer Tätigkeit im medizinischen Bereich
- gute PC-Kenntnisse

Interessent(inn)en erhalten weitere Informationen bei Sandra Jansen unter der E-Mail: office@discovering-hands.de oder telefonisch unter 0208 30 99 61 85.

Paloma Rändel
Öffentlichkeitsarbeit

Hände lesen über Brailleschrift, Makro