ABSV-Info 61/2018 - Unterstützer bei Bachelorarbeiten sowie für Forschungs-, Film- und Tanzprojekte gesucht

Mittwoch, 13. Juni 2018

Liebe Leserinnen und Leser, 

wir bitten Sie, die folgenden Anfragen von Studenten, Forschungseinrichtungen sowie von Medien- und Kulturschaffenden zu unterstützen: 

Interviewpartner gesucht
Johanna Burkhardt, Studentin der Linguistik und Sozialwissenschaften an der Europa-Universität Viadrina in Frankfurt/Oder möchte für ihre Bachelorarbeit zum Thema „Sprachentwicklung und -therapie bei Kindern mit angeborener Blindheit“ 30-minütige Experteninterviews durchführen und sucht dafür Probanden. Experten könnten sein: geburtsblinde Erwachsene, Eltern geburtsblinder Kinder oder Pädagoginnen und Pädagogen, die mit der Thematik vertraut sind.
Bitte melden Sie sich bei Interesse unter Tel.: 0176 27 57 25 78 oder per E-Mail: johanna.burkhardt[at]yahoo.de 

Teilnehmer für Umfrage gesucht
Wanja Friedemann Pflüger, Student an der design akademie berlin im Studiengang Web Development, führt für seine Bachelorarbeit zum Thema "Design ohne Grenzen – Vermeidung von Barrieren im Bereich Webdesign" eine Umfrage durch, die etwa 10 Minuten dauert. Sie ist anonym und weitgehend barrierefrei bedienbar.
Wenn Sie an der Umfrage teilnehmen möchten, klicken Sie bitte auf folgenden Link: zur Umfrage

Teilnehmer für 2 Studien in Magdeburg gesucht

1. Studie:
Im Rahmen der Balance-Studie am deutschen Zentrum für neurodegenerative Erkrankungen (DZNE) in Magdeburg werden Probanden ohne Sehvermögen (blind oder schwer sehbehindert) gesucht. Die Gesamtdauer der Studie beträgt ca. 2-3 Stunden (alles findet also an einem Tag statt). Bei der Studie werden die neuropsychologischen und motorischen Fähigkeiten untersucht. Die Studie beinhaltet eine Magnetresonanztomographie (MRT) und verschiedene Tests, die u. a. das Gleichgewicht und die räumliche Orientierung sowie die Konzentrationsfähigkeit untersuchen. Alle Tests finden auf dem Gelände der Universitätsklinik Magdeburg statt: Leipziger Str. 44, 39120 Magdeburg. Jeder Studienteilnehmer erhält eine Aufwandsentschädigung.
Bitte melden Sie sich bei Interesse bei Jonas Dern, Tel.: 0157 89 27 12 98 oder per E-Mail: jonas.dern[at]st.ovgu.de 

2. Studie:
Die Universitätsaugenklinik Magdeburg führt eine Studie zur Sehfunktion und Aktivität des Gehirns beim Sehen durch. Mit funktioneller Kernspintomographie (fMRT) kann die Aktivität des Gehirns in "Schnittbildern" beobachtet werden. Studien bei Patienten mit Gesichtsfeldausfällen haben gezeigt, dass bei der Lösung von Sehaufgaben auch die Sehrinde, die den erblindeten Gesichtsfeldanteil verarbeitet, aktiviert werden kann. Ob diese Ergebnisse mit einer Umorganisation der Sehrinde zusammenhängen, soll in der aktuellen Studie genauer untersucht werden. Die Uni-Augenklinik sucht für diese Studie Patienten mit Glaukom oder Retinitis pigmentosa. Die Teilnehmer sollten erhebliche Einschränkungen am Rande des Gesichtsfeldes zeigen ("Röhrenblick"). Ein Restsehen im Zentrum hingegen sollte erhalten sein. Jeder Studienteilnehmer erhält eine Aufwandsentschädigung.
Bitte melden Sie sich bei Interesse unter Tel.: 0391 6 71 77 77 (AB; es erfolgt ein Rückruf) oder per E-Mail: anne.herbik[at]med.ovgu.de

Berater und Performer für Tanzprojekt gesucht
Die Choreografin Katia Engel plant ein Tanzprojekt zur Echo-Ortung und sucht Menschen, die die Klicksonartechnik zur Orientierung nutzen und Lust haben, an dem Projekt als Berater und/oder als Performer teilzunehmen.
Bitte melden Sie sich bei Interesse bei Katia Engel, E-Mail: info[at]katiaengel.com

Models für Videofilme gesucht
Die Medienproduktionsfirma cine plus Media Service möchte im Auftrag der EU Schulungsfilme zum Thema Barrierefreiheit für blinde und sehbehinderte Menschen produzieren. Gesucht werden erwachsene Menschen jeden Alters und unterschiedlicher Nationalität, die bereits sind, sich bei der Benutzung von PCs, Handies und Tablets filmen zu lassen. Englischkenntnisse sind von Vorteil, nicht Bedingung. Die Teilnehmer erhalten eine Aufwandsentschädigung.
Bitte melden Sie sich bei Interesse bei Anja Kühne, E-Mail: anja.kuehne[at]cine-plus.de  

Paloma Rändel
Öffentlichkeitsarbeit

Hände lesen über Brailleschrift, Makro