ABSV-Info 75/2018 - Arbeitsassistenz für EUTB-Beraterin gesucht

Donnerstag, 12. Juli 2018

Liebe Leserinnen und Leser, 

für unsere blinde EUTB-Beraterin suchen wir eine

Arbeitsassistenz / 26 Stunden pro Woche

Das Team unserer EUTB-Beratungsstelle freut sich auf kompetente Verstärkung zum nächstmöglichen Zeitpunkt.

Ihr Aufgabengebiet:

  • Assistenz bei den administrativen Aufgaben: Anfertigen von Schriftstücken, Dokumentation von Beratungsgesprächen,
  • Verlesen von Fachliteratur, Gesetzestexten, der Eingangspost etc.,
  • Begleitung zu externen Terminen (Hausbesuche, Fachtagungen, Fortbildungen, etc.),
  • Zuarbeit in der Sprechstunde und bei den Teamsitzungen,
  • Internetrecherchen.

Wir erwarten:

  • abgeschlossene Berufsausbildung,
  • Berufserfahrung im Sekretariatsbereich,
  • Teamfähigkeit,
  • Bereitschaft zu Dienstreisen und zur Wahrnehmung von Terminen auch außerhalb üblicher Bürozeiten,
  • Einfühlungsvermögen sowie ein hohes Verantwortungsbewusstsein, Belastbarkeit und Flexibilität,
  • sehr gutes schriftliches und mündliches Ausdrucksvermögen,
  • sehr gute MS-Office-Kenntnisse (Word, Excel und Outlook).

Wir bieten:

  • ein zunächst bis zum 31.12.2020 befristetes Beschäftigungsverhältnis,
  • ein anspruchsvolles und abwechslungsreiches Aufgabengebiet,
  • einen modernen Sozialverband,
  • eine leistungsgerechte Bezahlung.

Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen mit Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung und des möglichen Beschäftigungsbeginns senden Sie bitte in barrierefreier Form ausschließlich per E-Mail an: personal[at]absv.de

Paloma Rändel
Öffentlichkeitsarbeit

Hände lesen über Brailleschrift, Makro