ABSV-Info 76/2017 - Kinder-Workshop im Neuen Museum

Freitag, 21. Juli 2017

Liebe Leserinnen und Leser,

gerade haben in Berlin die Sommerferien begonnen. Und damit die Kinder in dieser Zeit weiterhin ihrem Wissensdrang nachgehen können, bietet das Neue Museum einen inklusiven Workshop für Kinder mit und ohne Behinderung an. Das Angebot ist Teil der kürzlich angelaufenen Sonderausstellung „China und Ägypten. Wiegen der Welt.“, in der es auch regelmäßige inklusive Tandemführungen gibt. 

Workshop "Forscherdrang" 

Liebe Kinder, 

in diesem Workshop  erkundet Ihr Unterschiede und Gemeinsamkeiten beider Kulturen. Dabei nutzt Ihr die Methoden der Archäologen und fügt neue hinzu. Hierbei kommen alle Sinne zum Einsatz. Ihr ertastet ein Objekt und fasst Eure Beobachtungen in Worte. Riechend, fühlend und schauend vergleicht Ihr Materialproben.Eure Beobachtungen haltet Ihr schriftlich, als Audioaufnahme, als Zeichnung oder mit Modelliermasse fest. 

Angebote für: Kinder 9 – 12 Jahre, mit und ohne Beeinträchtigungen 

Termin: Samstag, 29.07.2017, 14:00 Uhr - 16:00 Uhr  

Ort: Neues Museum, Bodestraße, 10178 Berlin 

Anfahrt: S7, S5, S75 oder M1, M4, M8 bis Hackescher Markt, von hier aus noch ca. 10 Minuten Fußweg 

Treffpunkt: Information 

Kosten: 9,00 EUR
Freier Museumseintritt für Kinder und Jugendliche bis zum 18. Lebensjahr. Bei Kennzeichnung im Schwerbehindertenausweis ist der Eintritt und die Teilnahmegebühr für die Begleitperson frei. 

Anmeldung: per Telefon unter 030 266 42 42 42 oder online unter https://shop.smb.museum/#/start, begrenzte Teilnehmerzahl 

Bitte geben Sie an, welche Unterstützung Ihr Kind evtl. benötigt.

Weitere Termine: Samstag, 30.09.2017, und Samstag, 25.11.2017 
 

Hände lesen über Brailleschrift, Makro