ABSV-Info 01/2019 - Vereinsnachrichten für Januar-Februar sind online / Neujahrskonzert

Dienstag, 1. Januar 2019

Liebe Leserinnen und Leser,

wir wünschen Ihnen und Ihren Familien ein gesundes und glückliches neues Jahr! 

Wie immer pünktlich zum Monatsbeginn sind auch diesmal die aktuellen Vereinsnachrichten - eine Doppelausgabe für Januar und Februar - online. Doch etwas ist anders: Der Name der Vereinsnachrichten ist geblieben, ansonsten gibt es einiges, was wir an dem Mitgliedermagazin verändert haben. Entdecken Sie es selbst und geben Sie uns bitte eine Rückmeldung, was Ihnen gefällt und gerne auch, womit Sie nicht so gut klar kommen.

Sie gelangen zu den Vereinsnachrichten als Text-, PDF- oder Hörversion unter folgenden Links: 

Text-Version

PDF-Version

Hörbuch

Sie finden die Vereinsnachrichten auch zum Herunterladen auf unserer Internetseite unter:
www.absv.de/vereinsnachrichten

Aus dem Inhalt:
- In dieser Ausgabe haben wir die unterstützenden Beratungsangebote des ABSV zum Schwerpunktthema in der Rubrik "Menschen & Geschichten" gewählt.
- Unter "Ratgeber & Service" stellen wir Ihnen u. a. die neue Selbsthilfegruppe des ABSV vor, die sich speziell an Paare wendet.
- Im Kulturkalender, den wir nun noch einmal untergliedert haben in Themen wie Film, Geschichte, Literatur oder Kunst finden Sie unter "Musik und Tanz" die Ankündigung zu folgendem Neujahrskonzert: 

Sonntag, 6. Januar, 16:00 Uhr (Einlass: ab 15:30 Uhr)
Neujahrskonzert: Diplomatisches Flair und Harmonien

Unter dem Motto „Music goes around the world“ erfreut der 25-köpfige A-cappella-Chor JazzVocals das Publikum. Die Moderation liegt in den bewährten Händen von Andreas Jahn, Parlamentarischer Referent im Deutschen Bundestag. Der Reinerlös ist für die Förderung gesundheitlich beeinträchtigter und sozial benachteiligter Kinder in Berlin und Brandenburg bestimmt. ABSV-Mitglieder erhalten ein kostenfreies Kartenkontingent im Rahmen der Kooperation mit der City Stiftung Berlin.

Ort: Französischer Dom, Am Gendarmenmarkt 5, 10117 Berlin
(U-Bahn U6 bis Französische Straße oder Stadtmitte oder Bus 147 bis Gendarmenmarkt)
Leitung: Siegfried Helias, Tel.: 0172 310 63 92 (bitte nur am Veranstaltungstag verwenden)
Bitte melden Sie sich bei Interesse per E-Mail bei Barbara Kraus, die Ihnen Ihre Anmeldung bestätigen wird. E-Mail: barbara.kraus[at]absv.de

Ab Montag, 7. Januar, sind die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Geschäftsstelle wieder mit dem gewohnten Service für Sie da.  

Paloma Rändel
Öffentlichkeitsarbeit

Hände lesen über Brailleschrift, Makro