ABSV-Info 05/2019 - Handball-WM live mit Audiodeskription erleben / Workshop Bogenschießen

Dienstag, 15. Januar 2019

Liebe Leserinnen und Leser, 

die Handball-WM 2019 in Deutschland und Dänemark sorgt derzeit für Nervenkitzel bei allen Fans. Die deutsche Mannschaft hat mit ihren souveränen Siegen gegen Korea und Brasilien für Begeisterung gesorgt. Beim gestrigen Spiel gegen Russland, das spannend bis zur letzten Minute war, musste sie sich mit einem Remis zufrieden geben und verpasste damit den vorzeitigen Einzug in die WM-Hauptrunde.

Heute und am Donnerstag gibt es noch die Möglichkeit, live bei der Handball-WM in der Mercedes-Benz Arena in Berlin dabei zu sein und die deutsche Mannschaft anzufeuern. 

Das Besondere: Alle Vorrundenspiele der deutschen Mannschaft werden mit Audiodeskription kommentiert. Die weiteren WM-Spiele finden nicht in Berlin statt. Die Audiodeskription ist eine Initiative des AWO-Passgenau e. V. und dessen Projekt T_OHR mit freundlicher Unterstützung der Aktion Mensch.    

Termine:
- Dienstag, 15. Januar, 20:30 Uhr: Deutschland gegen Frankreich
- Donnerstag, 17. Januar, 18:00 Uhr: Deutschland gegen Serbien

Ort:
Mercedes-Benz-Arena Berlin, Mercedes-Platz 1, 10243 Berlin
(Nähe S-Bahnhof Warschauer Straße) 

Tickets:
Karten für 40,00 Euro/inklusive Begleitperson kann man telefonisch über die Ticket-Hotline von CTS Eventim, Tel.: 01806 20 19 01 (0,20 Euro/Anruf; Mobilfunknetz max. 0,60 Euro/Anruf) bestellen oder direkt an der Tageskasse erwerben.

Workshop Bogenschießen 

Im Rahmen des Projekts „Bogensport-Inklusiv“ lädt der BSC BB-Berlin e. V. am 3. Februar alle Interessierten, egal ob Laie oder Experte, zu einem kostenfreien Workshop ein.
Mit dabei: Carsten Otto, sehbehinderter Schütze und deutscher Meister.
Die Speisen und Getränke während der Veranstaltung sind ebenfalls kostenfrei. 

Termin: Sonntag, 3. Februar, 11:00 bis 15:00 Uhr 

Ort: Sporthalle auf dem Komplex der Rennbahnstraße 45, 13086 Berlin-Weißensee
(Bus 255 bis Roelcke-/Nüßlerstraße) 

Anmeldung per E-Mail: info[at]bogensport-inklusiv.de

Paloma Rändel
Öffentlichkeitsarbeit

Hände lesen über Brailleschrift, Makro