ABSV-Info 08/2023 - Erinnerung an Betty Hirsch anlässlich ihres 150. Geburtstages

Freitag, 13. Januar 2023

Liebe Leserinnen und Leser,

Betty Hirsch war eine blinde Künstlerin und Pädagogin. Sie wurde am 15. Januar 1873 in Hamburg als jüngstes von acht Kindern einer jüdischen Familie geboren. Obwohl sie im Alter von zwölf Jahren erblindete, absolvierte sie eine Ausbildung als Konzertsängerin und Sprachlehrerin. Sie beherrschte fünf Sprachen. Kurz nach Ausbruch des ersten Weltkrieges wurde Betty Hirsch auf die Probleme kriegsblinder Soldaten aufmerksam. Sie nahm Kontakt mit Berliner Kriegsblinden auf, begann sie zu unterrichten und setzte sich bei verschiedenen Arbeitgebern mit großem Erfolg dafür ein, blinde Menschen in ihren ursprünglichen Berufen einzustellen. Dank Ihres Engagements wurde aus der Berliner Kriegsblindenschule eine Berufsschule, deren Leitung sie 1923 übernahm.

Als Jüdin emigrierte sie während der Nazizeit nach England, von wo sie 1947 nach Berlin zurückkehrte. In den zehn Jahren bis zu ihrem Tod setzte sich Betty Hirsch erneut für die nunmehr im zweiten Weltkrieg erblindeten Menschen ein. Außerdem gab die inzwischen schon hoch betagte Pädagogin Unterricht für Privatschüler und schrieb Artikel, in denen sie sich für die Rechte blinder Menschen einsetzte.

Aus Respekt vor ihrem Lebenswerk wurden ihr an ihrem 80. Geburtstag das Bundesverdienstkreuz sowie Ehrenmitgliedschaften in mehreren Blindenorganisationen, u. a. im ABSV (damals ABV), verliehen.

Auf Antrag des ABSV erhielt ein bis dahin namenloser Platz am Roseneck 2008 den Namen von Betty Hirsch. Damit wird die Erinnerung an eine außerordentliche Persönlichkeit wach gehalten, die, ungeachtet der eigenen Behinderung, vielen blinden Menschen Mut gemacht und ihnen neue berufliche Perspektiven eröffnet hat.

In den nächsten Vereinsnachrichten (März 2023) finden Sie einen ausführlichen Beitrag über Betty Hirsch sowie eine Einladung zur Begehung des nach ihr benannten Platzes.

Paloma Rändel
Öffentlichkeitsarbeit

Hände lesen über Brailleschrift, Makro