ABSV-Info 09/2020 - Protagonisten für Sendungen auf Youtube und Alex-TV gesucht

Montag, 20. Januar 2020

Liebe Leserinnen und Leser, 

die Regisseurin Marie Kamprath befragt auf dem öffentlich-rechtlichen Youtube-Format "Auf Klo" junge Leute, mehr mit Klick auf den Link
Der ungewöhnliche Name rührt von einem ungewöhnlichen Drehort, der tatsächlich eine Art Klokabine ist. "Auf Klo" ist eine Produktion im Auftrag von funk, dem Jugendangebot von ARD und ZDF. 
Marie Kamprath möchte nun eine Folge über Sehbehinderung und Blindheit produzieren. Dafür sucht sie junge Menschen zwischen 15 und 29 Jahren, die über ihr Leben erzählen möchten.
Es gibt eine kleine Aufwandsentschädigung. 

Termin: Mittwoch, 29. Januar (alternativ: Mittwoch, 5. Februar)
Dauer: 1 Stunde
Ort: Auf-Klo-Studio, Kopenhagener Str. 42, 10437 Berlin
(Nähe S- und U-Bahnhof Schönhauser Allee)
Anmeldung per E-Mail: mkamprath1[at]gmail.com
Eine Abholung vom S- und U-Bahnhof kann bei der Anmeldung vereinbart werden.  

Sophie Reintjes arbeitet als Videojournalistin für den öffentlich-rechtlichen Berliner Regionalsender Alex, mehr unter www.alex-berlin.de

Für eine Interviewreihe zum Thema "Blind in Berlin" sucht sie Personen, die im Interview von ihren persönlichen Erfahrungen berichten. Dabei soll es beispielsweise um Hürden im Alltag, Hilfsmittel oder die Kommunikation zwischen sehenden und nichtsehenden Menschen gehen. 
Das Arrangement ist einfach: Die befragte Person sitzt auf einem Hocker vor einer schwarzen Wand.
Eine Aufwandsentschädigung kann leider nicht gezahlt werden. 

Termin: Donnerstag, 6. Februar
Ort: Alex-Studio, Rudolfstraße 1-8, 10245 Berlin
(Nähe S- und U-Bahnhof Warschauer Str.)
Anmeldung per E-Mail: reintjes[at]alex-berlin.de
Eine Abholung vom S- und U-Bahnhof kann bei der Anmeldung vereinbart werden.  

Paloma Rändel
Öffentlichkeitsarbeit

Hände lesen über Brailleschrift, Makro