ABSV-Info 102/2022 - Neue Angebote des BVG: Rufbus und Aufzugsersatz

Montag, 19. September 2022

Liebe Leserinnen und Leser,

die BVG bietet seit 15. September 2022 unter dem Namen „Muva“ zwei neue Angebote an: Als Nachfolge für den BerlKönig einen Rufbus und als Pilotprojekt einen Ersatzverkehr bei nicht funktionierenden Aufzügen.

Der Rufbus verkehrt unter dem Namen „Muva Flexible-Fahrt“ in Teilen der Bezirke Lichtenberg, Marzahn-Hellersdorf, Treptow-Köpenick und Friedrichshain-Kreuzberg. Buchungen sind über ein Call-Center per Telefon sowie über die BVG Muva App möglich. Zu dem BVG-Ticketpreis kommt ein pauschaler und ein entfernungsabhängiger Aufschlag hinzu. Die Kosten sind für Fahren von und zu Bahnhöfen oder von Tür zu Tür unterschiedlich hoch.

Das Projekt „Muva Aufzugsersatz“ bietet Fahrgästen, die bei ihrer Fahrt auf einen nicht funktionierenden Aufzug treffen, eine Ersatzfahrt an. Falls es keine zumutbare Alternativverbindung gibt, wird eine Fahrt mit dem Muva-Bus zur Verfügung gestellt. Das Angebot richtet sich vorrangig an Menschen im Rollstuhl, aber auch an andere Aufzugnutzende. Eine Wegbeschreibung zur Ersatzhaltestelle für blinde Fahrgäste soll es geben, ob das aber praktikabel funktioniert, muss sich noch zeigen.

Dieses Pilotprojekt bedient vorerst die Bahnhöfe entlang der Linie U8 sowie in Teilen der Linie U5 und die S-Bahnhöfe Attilastraße und Marienfelde. Das Angebot kann vorab oder vor Ort, ebenfalls per Telefon sowie über die BVG Muva App, gebucht werden.

Begleitpersonen können bei beiden Angeboten kostenlos mitgenommen werden, wenn das Merkzeichen B im Schwerbehindertenausweis eingetragen ist, auch Blindenführhunde fahren unentgeltlich mit.

Die genauen Bedingungen und das Bediengebiet für beide Angebote finden Sie unter:
https://www.bvg.de/de/verbindungen/bvg-muva

Die Buchungen sind über folgende Telefonnummern möglich:

Muva Flexible-Fahrt: 030 25 62 33 33
Muva Aufzugsersatz: 030 25 65 55 55

Bitte merken Sie sich vor allem die Telefonnummer für den Aufzugsersatz, falls Sie ihn unterwegs benötigen sollten.

Die BVG MUVA App gibt es für iOS im Apple App Store und für Android im Google Play Store, eine Registrierung für die Dienste ist notwendig. Die Barrierefreiheit konnte von uns noch nicht getestet werden, laut BVG ist die App bisher noch nicht komplett barrierefrei.

Peter Woltersdorf
Barrierefreies Bauen

Hände lesen über Brailleschrift, Makro