ABSV-Info 114/2020 - Pop-Kultur-Festival 2020 - online, barrierefrei und inklusiv

Freitag, 21. August 2020

Liebe Leserinnen und Leser, 

vom 26. bis 28. August findet das Pop-Kultur-Festival 2020 statt, ein internationales Festival, das von der Musicboard Berlin GmbH ausgerichtet wird. 

Die einstige Berlin Music Week findet aufgrund der Corona-Pandemie in diesem Jahr online statt.  

Jenseits der üblichen Konzertbühnen steht den teilnehmenden Künstlerinnen und Künstlern im virtuellen Raum eine ungewohnte, doch höchst flexible Ausdrucksform zur Verfügung. Die digitale Ausgabe des beliebten Festivals hat zahlreiche Musikschaffende dazu veranlasst, ihre Lebens- und Kunstwelt auf vielfältige Weise für ihr Publikum zugänglich zu machen. Zuschauer können sich auf neue Performances und ungewohnte Einblicke freuen.  

Pop-Kultur versteht sich als Festival für alle. Entsprechend sind alle Shows und Einzelbeiträge untertitelt. Für die meisten gibt es eine Audiodeskription, die nach Start des Festivals hier zu finden ist:
www.pop-kultur.berlin/hoerfilmfassung

Außerdem gibt es Informationen in Leichter Sprache sowie Beiträge von Künstlerinnen und Künstlern mit Behinderung, darunter eine „Deaf Performance“. 

Los geht`s am Mittwoch, 26. August, um 20:20 Uhr auf
www.pop-kultur.berlin

Der Eintritt ist frei und erfordert keine Registrierung.    

Weitere Tipps, Kultur in Corona-Zeiten zu erleben, finden Sie unter den folgenden beiden Links:
www.berlin.de/kultur-und-tickets/livestreams
www.berlinalive.de

Paloma Rändel
Öffentlichkeitsarbeit

Hände lesen über Brailleschrift, Makro