ABSV-Info 118/2022 - Digitale Barrieren melden: Workshop und unterstützendes Netzwerk

Mittwoch, 26. Oktober 2022

Liebe Leserinnen und Leser,

digitale Angebote öffentlicher Stellen müssen barrierefrei sein. Aber was, wenn nicht?

Was Sie tun können, wenn Sie über digitale Barrieren stolpern, erklärt der Deutsche Blinden- und Sehbehindertenverband (DBSV):

In den Behindertengleichstellungsgesetzen des Bundes und der Länder ist ein Beschwerdeverfahren festgelegt, mit dem sich Nutzerinnen und Nutzer bei einer öffentlichen Stelle über digitale Barrieren beschweren und deren Beseitigung einfordern können. Es ist ein Instrument zur Durchsetzung digitaler Barrierefreiheit, das bislang leider viel zu wenig genutzt wird.

Informationen zum Melden von Barrieren unter
www.dbsv.org/barrieren-melden 

Netzwerk zur Unterstützung beim Melden digitaler Barrieren

DBSV-intern hat sich ein Netzwerk gegründet mit dem Ziel, sich gegenseitig beim Wissensaufbau zu unterstützen, sich über Strategien zur Durchsetzung digitaler Barrierefreiheit auszutauschen sowie gemeinsam Aktivitäten zu planen und Erfahrungen in der Zusammenarbeit mit Schlichtungs- und Überwachungsstellen zu teilen. Derzeit sind Mitglieder aus sieben Landesvereinen im Netzwerk organisiert. Es finden bei Bedarf virtuelle Treffen statt, die Kommunikation läuft über eine Mailingliste. Interessierte sind herzlich eingeladen, sich zu beteiligen. Melden Sie sich dazu gerne bei Rose Jokic und Anna Schneider, E-Mail: digital-barrierefrei@dbsv.org

Virtueller Workshop zum Melden digitaler Barrieren

Termin:
Freitag, 4. November, 15:00 bis 18:00 Uhr

Inhalt:
Wie entdecke ich Barrieren, wie beschreibe und melde ich sie? Was sind meine Rechte? Was passiert als nächstes? All diese Fragen wollen wir nicht nur theoretisch ansprechen, sondern auch gemeinsam in der Gruppe anhand ausgewählter Beispiele direkt umsetzen und Barrieren melden.

Anmeldung:
bis 3. November, 12:00 Uhr, per E-Mail: digital-barrierefrei@dbsv.org

Paloma Rändel
Öffentlichkeitsarbeit

Hände lesen über Brailleschrift, Makro