ABSV-Info 127/2021 - Woche des Sehens und Aktion zum Internationalen Tag des weißen Stocks

Montag, 27. September 2021

Liebe Leserinnen und Leser, 

zur diesjährigen Woche des Sehens vom 8. bis 15. Oktober unter dem Motto „Neue Einsichten“ laden wir Sie herzlich zu verschiedenen Veranstaltungen ein.

Bitte melden Sie sich vorab an und beachten Sie bei Ihrem Besuch die Maskenpflicht bis zum Platz sowie die 3-G-Regel (geimpft, genesen oder getestet):
Tel. 030 895 88-0, E-Mail: freizeit[at]absv.de 

Freitag, 8. Oktober, 14:00 bis 16:00 Uhr
Zu Gast in der Berliner Blindenhörbücherei – Sprecher der Blindenhörbücherei lesen aus ihren aktuellen Produktionen
in der Auerbachstr. 5, 14193 Berlin (ehemaliges Gästehaus) 

Freitag, 8. Oktober, 16:00 bis 18:00 Uhr
30 Jahre inklusives Radio – Eberhard Dietrich zieht Resümee und lädt Weggefährtinnen und -Gefährten sowie interessierte Gäste ein
Seminarraum (Untergeschoss) im Vereinshaus, Auerbachstr. 7, 14193 Berlin 

Dienstag, 12. Oktober, 18:00 bis 19:00 Uhr
„Max und Bella“ – ein Hörstück über den von den Nazis ermordeten blinden Dichter Max Zodykow und seine sehbehinderte Frau Bella
Saal des Vereinshauses, Auerbachstr. 7, 14193 Berlin 

Mittwoch, 13. Oktober, 16:00 bis 18:00 Uhr
Berlin Mural Fest – Rundgang durch Kreuzbergs Szenekieze zu großformatigen Wandgemälden, mit extra angefertigten Tastreliefen!
Treffpunkt: Manteuffelstraße 12, 10997 Berlin
(Nähe U-Bahn U1, U3 oder Bus M29 bis Görlitzer Bahnhof) 

Donnerstag, 14. Oktober, 16:00 bis 18:00 Uhr
Erstes Chortreffen, aus dem sich bei ausreichend Interesse ein Chor mit blinden und sehbehinderten und später auch sehenden Sängerinnen und Sängern entwickeln soll
Saal des Vereinshauses, Auerbachstr. 7, 14193 Berlin  

Aktion zum Internationalen Tag des weißen Stocks 
Obwohl Berlin gerade sein Straßengesetz geändert hat, bleibt die Sturz- und Verletzungsgefahr durch achtlos auf Gehwegen abgestellte E-Roller bestehen, bis das Gesetz in Kraft tritt. Deshalb möchten wir zum Abschluss der Woche des Sehens und anlässlich des Internationalen Tages des weißen Stocks am 15. Oktober mit der Aktion „Gelbe Karte für E-Roller auf Gehwegen“ signalisieren, dass wir die Situation nicht länger tolerieren können. Weitere Infos zu der Aktion folgen.

Paloma Rändel
Öffentlichkeitsarbeit 

Hände lesen über Brailleschrift, Makro