ABSV-Info 132/2021- Start der Woche des Sehens vom 8. bis 15. Oktober

Freitag, 8. Oktober 2021

Liebe Leserinnen und Leser, 

ab heute werden anlässlich der bundesweiten Woche des Sehens viele Veranstaltungen und Initiativen angeboten. Die Aktionswoche findet bereits zum 20. Mal statt und steht in diesem Jahr unter dem Motto „Neue Einsichten“.
Mehr Infos unter:
www.woche-des-sehens.de  

Bis zum 15. Oktober, dem Internationalen Tag des weißen Stocks zeigen wir achtlos auf Gehwegen abgestellten E-Rollern die gelbe Karte. Unterstützung erhalten wir dabei u. a. von Fuss e. V., dem DBSV-Jugendclub und der Woche des Sehens. Auch Berlinerinnen und Berliner, die durch die sozialen Medien von der Aktion erfahren haben, signalisieren Zustimmung und bieten Unterstützung beim Verteilen der gelben Karten an. 

Natürlich stehen auch wieder viele schöne Veranstaltungen auf dem Programm. Für folgende Termine nehmen wir noch Anmeldungen entgegen unter
Tel. 030 895 88-0, E-Mail: freizeit@absv.de 
Bitte beachten Sie bei Ihrem Besuch die Maskenpflicht bis zum Platz sowie die 3-G-Regel (geimpft, genesen oder getestet)

Freitag, 8. Oktober, 14:00 bis 16:00 Uhr
Zu Gast in der Berliner Blindenhörbücherei
Sprecher der Blindenhörbücherei lesen aus ihren aktuellen Produktionen
in der Auerbachstr. 5, 14193 Berlin (ehemaliges Gästehaus) 

Dienstag, 12. Oktober, 18:00 bis 19:00 Uhr
„Max und Bella“
Ein Hörstück über den von den Nazis ermordeten blinden Dichter Max Zodykow und seine sehbehinderte Frau Bella
Saal des Vereinshauses, Auerbachstr. 7, 14193 Berlin 

Mittwoch, 13. Oktober, 16:00 bis 18:00 Uhr
Berlin Mural Fest
Rundgang durch Kreuzbergs Szenekieze zu großformatigen Wandgemälden, mit extra angefertigten Tastreliefen
Treffpunkt: Manteuffelstraße 12, 10997 Berlin
(Nähe U-Bahn U1, U3 oder Bus M29 bis Görlitzer Bahnhof) 

Donnerstag, 14. Oktober, 16:00 bis 18:00 Uhr
Erstes Chortreffen
Bei ausreichend Interesse entsteht ein Chor mit blinden und sehbehinderten und später auch sehenden Sängerinnen und Sängern
Saal des Vereinshauses, Auerbachstr. 7, 14193 Berlin   

Weitere Veranstaltungen 

Natürlich finden Sie außer den oben genannten noch viele weitere spannende Termine in unserem gut gefüllten Kulturkalender. Wir möchten Sie besonders auf die Vorstellung mit Audiodeskription und Tastführung „Woyzeck Interrupted“ am 12. Oktober im Deutschen Theater hinweisen, mit der das Projekt „Berliner Spielplan Audiodeskription“ seine letzte Spielsaison eröffnet.
Alle Termine unter: www.absv.de/kulturveranstaltungen 

Woche des Sehens im SFZ Sehzentrum Berlin 

Termin: Montag, 11. Oktober, 13:30 bis 17:30 Uhr
Ort: SFZ Sehzentrum Berlin, Warschauer Str. 34 - 36, 10243 Berlin (Nähe U- und S-Bahnhof Warschauer Str.)
Programm: Haptisches Kunstprojekt; Hilfsmittelpräsentation der Landeshilfsmittelzentrale und Orcam; Selbsterfahrung im Bereich Orientierung & Mobilität für Angehörige, Betroffene und Interessierte; Selbsterfahrung: Kursteilnehmer zeigen Interessierten, Betroffenen und Angehörigen den Umgang mit der Sprachausgabe, Braillezeile und weitere Fertigkeiten am PC
Anmeldung: Tel. 030 326 67 59-0, E-Mail: jmarscheck@sfz-sehzentrum.de
Mehr Infos: www.sehzentrum-berlin.de

Paloma Rändel
Öffentlichkeitsarbeit

Hände lesen über Brailleschrift, Makro