ABSV-Info 142/2020 - Vereinsnachrichten für November sind online

Montag, 2. November 2020

Liebe Leserinnen und Leser,

pünktlich zum Monatsbeginn finden Sie die aktuellen Vereinsnachrichten als Text-, PDF- oder Hörversion online. Zur November-Ausgabe gelangen Sie über folgende Links:  

Text-Version
(nur Text, ohne Gestaltung und Fotos)

PDF-Version
(gestaltet und mit Fotos, barrierefrei)

Hörbuch
(Daisy-Format)
 
Sie finden die Vereinsnachrichten auch zum Herunterladen auf unserer Internetseite unter:
www.absv.de/vereinsnachrichten

Lesen Sie im Editorial von Manfred Scharbach, was Sie in dieser Ausgabe erwartet:

"Wie befürchtet, lässt uns das Thema Corona noch immer nicht los, zumal erwartungsgemäß mit dem Herbst die Ansteckungszahlen wieder nach oben gehen. Die Politik regiert nervös und auch das Land Berlin aktualisiert im Wochenrhythmus seine Infektionsschutzverordnung. Wir bemühen uns, mit dem Tempo Schritt zu halten und veröffentlichen in dieser Ausgabe die angepassten Hygiene- und Verhaltensregeln des ABSV, wie sie zum Redaktions­schluss der Vereinsnachrichten aktuell waren.
Wir schauen optimistisch auf das nächste Jahr und geben Ihnen schon einmal den Termin für unsere Frühjahrs-Gruppenreise bekannt, die dann, im Gegensatz zu den diesjährigen Fahrten, hoffentlich auch stattfinden kann.
Der Vorstandsbericht informiert ausführlich darüber, was uns gerade beschäftigt.
Außerdem erfahren Sie in dieser Ausgabe, wer schon bald meine Arbeit weiterführen wird.
Traditionell findet im November immer unsere Hilfsmittelausstellung statt. Wer sich an das dichte Gedränge an den Tischen der Aussteller erinnert, wird schnell verstehen, warum das in diesem Jahr nicht möglich ist. Stattdessen hat unser Hilfsmittelreferent Thomas Schmidt zehn Firmen, die als Aussteller dabei gewesen wären, zu ihren Produkten und Dienst­leistungen interviewt.
Neue Wege gehen wir auch bei unserer medizinischen Vortrags­reihe. Der Vortrag von Professorin Antonia Joussen zum Thema AMD am 25. November wird bereits unsere dritte Vortragsveranstaltung für Augenpatienten sein, die online stattfindet. Kleinere Zusammen­künfte sind wieder im Vereinshaus möglich. So trifft sich am 5. November die Selbsthilfegruppe Glaukom. Am 20. November wird es einen AMD-Stammtisch geben. Auch die Wandergruppe lädt wieder zu einer Wanderung ein. Einige Gruppen haben telefonische Angebote vorbereitet, darunter ein Fitnessangebot für alle Interessierten."

Hinweis:
Einige Veranstaltungen, die wir in dieser Ausgabe ankündigen, müssen aufgrund der derzeitigen Einschränkungen leider wieder abgesagt werden. Das betrifft sämtliche Kulturveranstaltungen mit Publikumsverkehr. Bitte fragen Sie bei allen anderen Terminen vorab nach, ob diese stattfinden und melden Sie sich bei Interesse an.

Paloma Rändel
Öffentlichkeitsarbeit

Hände lesen über Brailleschrift, Makro