ABSV-Info 159/2020 - Weihnachtsgans, Theater-Streams, Gottesdienste im TV und Hörfilmtipps

Freitag, 18. Dezember 2020

Liebe Leserinnen und Leser, 

auch wenn in diesem Jahr alles anders ist und mancher Besuch nicht stattfinden kann, so spricht doch nichts dagegen, sich die Feiertage so gemütlich wie möglich zu machen und das Jahr mit leckerem Essen und mit Kultur und Unterhaltung ausklingen zu lassen. Vielleicht finden Sie unter den folgenden Tipps etwas Passendes für Sie:

Gaumenfreuden zu Weihnachten und zum Jahreswechsel: 

Unser Kantinenpächter Ehab Falts betreibt auch ein Catering. Sie können sich seine köstlichen Gerichte portionsweise sowie als Menü oder Buffet bequem nach Hause liefern lassen. 

Das Angebot umfasst u. a. Freilandgans oder -ente, gefüllt mit Äpfeln, Schalotten, getrockneten Feigen, Datteln, Aprikosen.
Oder sollen es gebratene Steinpilz-Maultaschen an Waldpilzragout, Hirschgoulasch mit Butterspätzle und Mandelrosenkohl, Entenkeule á la Orange mit Mandel-Romanesco und Süßkartoffel-Kürbis-Püree, Confierte Gänsekeule mit Apfelrotkohl und Kartoffelknödel, Scampi-Spieße an Fenchelgemüse, Pernod-Kräutersoße und Wildreis oder Havelzanderfilet in Sternanis-Sauce mit Kürbis-Kartoffel-Püree sein?
Bei Suppen haben Sie die Wahl zwischen Kürbis-Orangen-Kokos-Suppe mit gerösteten Kürbiskernen, Maronencremesuppe mit Trüffel-Öl oder Petersilienwurzelsuppe.
Außerdem gibt es eine reiche Auswahl an raffiniert angerichteten Salaten und delikaten Desserts.  

Das komplette Angebot und das Bestellformular finden Sie unter 
www.ehabcatering.de/ehab-catering-angebote/weihnachten-angebote

Oder schicken Sie Ihre Auswahl rechtzeitig unter Angabe von Name, Adresse, Telefon, Lieferdatum und Lieferadresse an: Ehab Catering, E-Mail: info[at]ehabcatering.de  

Theateraufführungen – online mit Audiodeskription: 

Ab Sonntag, 20. Dezember 2020 (online bis 31. Dezember 2020)
„Mutter Courage und ihre Kinder“  

Erleben Sie Helene Weigel in ihrer berühmtesten Rolle in einer Aufzeichnung des Fernsehens der DDR aus dem Jahr 1957.
Regie: Bertolt Brecht und Erich Engel, Bühne: Heinrich Kilger, Musik: Paul Dessau
mit Helene Weigel als Mutter Courage, Angelika Hurwicz als Kattrin, Ekkehard Schall als Eilif, Heinz Schubert als Schweizerkas, Regine Lutz als Yvette, Ernst Busch als Koch u. a.

Ein Angebot des Berliner Ensembles im Rahmen des Projektes Berliner Spielplan Audiodeskription. Die Audiodeskription wird gesprochen von der Sängerin, Schauspielerin und Brecht-Interpretin Gina Pietsch. 

Link zur Aufführung (kostenfrei):
www.berliner-ensemble.de/stream-audiodeskription

Ab Freitag, 25. Dezember, 16:00 Uhr (online bis 1. Januar 2021)
„Pythonparfum und Pralinen aus Pirgendwo“  

Familienstück von Gregory Caers (ab 5 Jahre)

Ein einsames Hotel wird in dieser besonderen Nacht von illustren Figuren frequentiert: Eine kurzsichtige Abenteurerin landet mit Fallschirm. Ein Tierforscher jagt einen Juckreiz. Ein Dauergast steckt im Sessel fest. Ein bleicher Herr nimmt Maß an Menschen-Armen und Stuhlbeinen. Eine Lady schmust mit Wänden. Eine Dame aus vergessenen Zeiten sucht ihr Königreich. Woher sie kommen, erzählt ihr Gepäck. Wohin sie reisen, wissen sie selbst noch nicht. Der emsige Nachtportier ist für alle da und jongliert mit sich stapelnden Bedürfnissen.

Ein Angebot des Theaters an der Parkaue im Rahmen des Projektes Berliner Spielplan Audiodeskription. 

Link zur Aufführung (kostenfrei):
www.parkaue.de/programm/a-z/pythonparfum-und-pralinen-aus-pirgendwo

Gottesdienste in Rundfunk und Fernsehen (Auswahl):  

Das Erste (ARD) strahlt am Heiligabend gleich drei Gottesdienste aus: 

- Donnerstag, 24. Dezember, 15:00 Uhr: Ökumenischer Gottesdienst
aus der Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche in Berlin

- Donnerstag, 24. Dezember, 16:15 Uhr: Evangelische Christvesper
aus der St.-Marien-Kirche in Winsen a. d. Luhe 

- Donnerstag, 24. Dezember, 23:20 Uhr: Katholische Christmette an Heiligabend
aus der "Alten Kirche" in Lobberich am Niederrhein 

Auch das ZDF strahlt am Heiligabend um 16:15 Uhr eine evangelische Messe aus.
Um 21:25 Uhr zeigt der Bayerische Rundfunk (BR) die "Heilige Nacht in Rom", Übertragung der Christmette mit Papst Franziskus.  

TV-Sendungen mit Audiodeskription (Auswahl):  

Auf hörfilm.info finden Sie eine Übersicht über alle Hörfilme im TV. Und nicht nur das: Sie können auch stöbern nach Hörfilmen in Mediatheken, bei Streamingdiensten (Amazon Prime, Netflix, Apple TV+, Disney+) und auf DVD oder Blu-ray.
Zur Übersicht klicken Sie auf folgenden Link:
www.hoerfilm.info 

Bei vielen Familien steht sicherlich der Märchenfilm „Drei Haselnüsse für Aschenbrödel“ wieder auf dem Programm. Hier eine Auswahl der Termine, an denen der Film mit Audiodeskription gezeigt wird:
- Sonntag, 20. Dezember: 12:00 Uhr auf BR; 14:15 Uhr auf One; 15:05 Uhr auf NDR
- Donnerstag, 24. Dezember: 16:15 Uhr auf NDR und Radio Bremen TV; 18:50 Uhr auf One; 20:15 Uhr auf WDR
- Freitag, 25. Dezember: 11:25 Uhr im Ersten
- Samstag, 26. Dezember: 16:05 Uhr auf MDR  

Paloma Rändel
Öffentlichkeitsarbeit

Hände lesen über Brailleschrift, Makro