ABSV-Info 19/2022 - Vereinsnachrichten für März sind online

Mittwoch, 2. März 2022

Liebe Leserinnen und Leser, 

Sie finden die aktuellen Vereinsnachrichten als Text-, PDF- oder Hörversion online. Zu der Ausgabe für März gelangen Sie über folgende Links:  

Text-Version
(nur Text, ohne Gestaltung und Fotos)

PDF-Version
(gestaltet und mit Fotos, barrierefrei)

Hörbuch
(Daisy-Format)
 
Sie finden die Vereinsnachrichten auch zum Herunterladen auf unserer Internetseite unter:
www.absv.de/vereinsnachrichten

Unsere Geschäftsführerin Dr. Verena Staats fasst im Editorial zusammen, was Sie in der aktuellen Ausgabe erwartet: 

"Alles steht auf Start: Die neue Landesregierung in Berlin hat sich zusammengefunden und auch die Arbeitsgruppen bei den Senatsverwaltungen, wie die AG Verkehr, in welcher der ABSV vertreten ist, tagen wieder. Unser Vorsitzender und ich haben die Wiederaufnahme des Politikbetriebs zum Anlass genommen, um der Regierenden Bürgermeisterin und den Senatorinnen zu ihrer Wahl zu gratulieren, und um einen Termin für einen Antrittsbesuch gebeten. Zugleich sind wir dem Aufruf des DBSV nachgekommen und haben in einem offenen Brief den barrierefreien Zugang zu öffentlich-rechtlichen und privaten Sendungen angemahnt.
In der Geschäftsstelle hoffen wir ebenfalls auf ein baldiges Aufleben des Betriebs. Unterstützung haben wir dazu auf jeden Fall, da wir temporär die Geschäftsstelle im Bereich Öffentlichkeitsarbeit, unter anderem durch Projektmittel aus dem Sonderprogramm „Neustart Kultur“, verstärken können. Auch der Start der telefonischen Beratung durch das ehrenamtliche Blickpunkt-Auge-Beraterteam ist gut angelaufen und auf reges Interesse bei Ratsuchenden gestoßen.
Sie finden außerdem Hinweise zu unserer neuen Informationsreihe zu unterstützenden Angeboten bei Sehverlust. Zudem bietet die Tanzsportgruppe des Berliner Blinden- und Sehbehinderten­sportvereins einen neuen Einsteigerkurs im Saal unseres Vereinshauses an.
Zuletzt all denjenigen ein herzliches Dankeschön, die im vergangenen Jahr den ABSV mit einer Geldspende oder Zeitspende so großzügig unterstützt haben! Ihr Engagement trägt wesentlich dazu bei, dass der ABSV auch im Jahr 2022 seine Aktivitäten fortsetzen kann."

Paloma Rändel
Öffentlichkeitsarbeit

Hände lesen über Brailleschrift, Makro