ABSV-Info 27/2020 - BVG ändert Regeln für Buseinstieg

Donnerstag, 12. März 2020

Liebe Leserinnen und Leser, 

die BVG hat gestern kurzfristig bekannt gegeben, dass ab heute (Donnerstag 12.03.) der Einstieg in ihre Busse an der vorderen Tür gesperrt ist. Als Grund wird der Schutz der Fahrer vor Ansteckung mit dem Corona-Virus genannt, was durchaus nachvollziehbar ist und sinnvoll erscheint, würden Busfahrer in Quarantäne doch den ÖPNV erheblich beeinträchtigen. 

Für Sie wird dies aber sicherlich Probleme bereiten, da Sie ja in der Regel vorne einsteigen - zum einen für Nachfragen nach der Buslinie und zum anderen wegen der Nähe zum Behindertensitzplatz und dem von dort auch einfacherem Ausstieg. Aber auch das schwerere Auffinden der mittleren Tür bereitet Schwierigkeiten. 

Wir werden diese Punkte mit der BVG besprechen und uns zu den Ergebnissen wieder melden. 

Bis dahin dennoch Gute Fahrt - kommen Sie gut und gesund an Ihr Ziel!

Peter Woltersdorf
Barrierefreies Bauen

Hände lesen über Brailleschrift, Makro