ABSV-Info 31/2020 - Selbsthilfe – eine Chance in außergewöhnlicher Zeit

Donnerstag, 19. März 2020

Liebe Mitglieder, 

das Gebot der Stunde heißt, sich zum Schutz vor COVID-19 weitgehend zu isolieren. 

Das ist unangenehm, gleichwohl ist es aber richtig und notwendig! 

Wir, die haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, sind bemüht, unser Vereinsleben nach besten Kräften auch unter den zurzeit sehr schwierigen Bedingungen aufrechtzuerhalten.  

Wie Sie wissen, können wir momentan weder Gruppentreffen noch sonstige Veranstaltungen anbieten. Zudem ist unser Vereinshaus für Besucherinnen und Besucher geschlossen. 

Bitte nutzen Sie daher die Möglichkeiten des telefonischen oder schriftlichen Kontakts zu Ihren Gruppenleitungen.
Selbstverständlich stehen Ihnen unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in der Geschäftsstelle weiterhin zur Verfügung. Sie geben ihr Bestes, um Sie in diesen herausfordernden Zeiten bestmöglich zu unterstützen. Auch im Home-Office sind sie per Telefon und per E-Mail zu den üblichen Geschäftszeiten erreichbar. 

Mein Appell:
Seien wir im Umgang miteinander rücksichts- und verständnisvoll. Die Stärke unserer Selbsthilfeorganisation wird sich auch daran messen, wie wir gemeinsam die nächsten Wochen und Monate meistern.

Schon jetzt danke ich Ihnen im Namen des Vorstandes. 

Bitte bleiben Sie gesund und passen Sie gut auf sich auf. 

Herzliche Grüße

Ihr

Joachim Günzel

Hände lesen über Brailleschrift, Makro