ABSV-Info 36/2019 - Vereinsnachrichten für April sind online

Montag, 1. April 2019

Liebe Leserinnen und Leser, 

die neue Ausgabe für April 2019 gibt`s zusätzlich zur kostenfreien Daisy-CD oder zum gedruckten Heft als Text-, PDF- oder Hörversion zum Download unter folgenden Links: 

Text-Version

PDF-Version

Hörbuch

Sie finden die aktuelle Ausgabe der Vereinsnachrichten auch zum Herunterladen auf unserer Internetseite unter: www.absv.de/vereinsnachrichten

Lesen Sie hier das Editorial von Manfred Scharbach, in dem er Sie neugierig auf die aktuelle Ausgabe macht:

Auch wer blind oder sehbehindert ist, möchte selbstständig einkaufen. Ob das geht und wenn ja wie, haben wir im Schwerpunktthema dieser Ausgabe untersucht.
Am 26. Mai stehen in Deutschland die Wahlen zum Europäischen Parlament an. Sie werden rechtzeitig die Info-CD und Ihre Schablone erhalten. Außerdem können Sie sich im Rahmen einer Infoveranstaltung zur Europawahl (Montag, 8. April, 17:00 bis 19:00 Uhr; Ort: Landeszentrale für politische Bildung, Hardenbergstr. 22-24, 10623 Berlin, Nähe S- und U-Bahnhof Zoologischer Garten;  Anmeldung, Tel.: 030 391 27 63, E-Mail: roeding[at]t-online.de) informieren.
In den meisten Stadtteil- und Bezirksgruppen sind die Wahlen der Gruppenleitungen und Delegierten bereits wieder Geschichte. Wir informieren Sie, wer wo als was gewählt worden ist.
Erleidet jemand einen erheblichen Sehverlust oder erblindet gar ganz, führt das in Paarbeziehungen nicht selten zu Schwierigkeiten. Um mit diesen Problemen besser klar zu kommen, gibt es ein neues Angebot für Paare
Dass die DBSV-Karte mehr als nur ein Mitgliedsausweis ist, erkennt man leicht, wenn man sich mit den neuen Vergünstigungen, die im Zusammenhang mit der Karte bestehen, befasst.
Die Blindenwohnstätten in Spandau und Weißensee bieten auch in diesem Jahr Frühjahrskonzerte für Bewohner und Gäste an. Man freut sich dort auf Ihren Besuch.
Nicht zuletzt haben wir dann auch noch Informationen zu Städte- und Wanderreisen sowie jede Menge weitere Informationen für Sie.

Paloma Rändel
Öffentlichkeitsarbeit

Hände lesen über Brailleschrift, Makro