ABSV-Info 39/2019 - Informationsfahrt am 2. Mai ins Regierungsviertel

Donnerstag, 4. April 2019

Liebe Leserinnen und Leser,

die nachstehende E-Mail richtet sich ausnahmsweise ausschließlich an unsere Mitglieder, die im Bezirk Reinickendorf leben. Der Reinickendorfer Bundestagsabgeordnete Frank Steffel kann jährlich eine Anzahl Reinickendorferinnen und Reinickendorfer zu einer Informationsfahrt ins Regierungsviertel einladen. Nun hat er ein Kontingent für Menschen mit Behinderung ausgelobt. Zehn Plätze stehen exklusiv für Mitglieder des ABSV einschließlich ihrer Begleitpersonen zur Verfügung, falls die blinden bzw. sehbehinderten Personen ihren ersten Wohnsitz im Bezirk Reinickendorf haben.

Termin: Donnerstag, 2. Mai

- Abfahrt: 07:30 Uhr

- Ankunft: 20:30 Uhr

- Reise mit dem (behindertengerechten Bus) ab/bis Rathaus Reinickendorf

- Alle Teilnehmer müssen am Veranstaltungstag ein Personaldokument mit sich führen.

Zur Anmeldung unbedingt erforderlich sind folgende Angaben: Vor- und Familienname, Adresse und Geburtsdatum zur Weitergabe an Herrn Steffel bzw. die Bundestagsverwaltung, sowie E-Mailadresse und Telefonnummer.

Ihre Anmeldung richten Sie bitte bis zum 12. April per E-Mail direkt an die Beauftragte für Menschen mit Behinderung im Bezirk Reinickendorf, Frau Regina Vollbrecht, Regina.Vollbrecht[at]reinickendorf.berlin.de.

Geben Sie bitte Ihre Mitgliedschaft beim ABSV an.

Manfred Scharbach
Geschäftsführer

Hände lesen über Brailleschrift, Makro