ABSV-Info 45/2019 - Aktionen zum 5. Mai und weitere Veranstaltungen

Dienstag, 30. April 2019

Liebe Leserinnen und Leser, 

wir machen Sie gern auf folgende Veranstaltungen aufmerksam, die anlässlich des Europäischen Protesttages zur Gleichstellung von Menschen mit Behinderung in Berlin stattfinden: 

Freitag, 3. Mai, 10:00 bis 17:00 Uhr
Aktionstag "Bunt verbindet"

mit Markt und Mitmach-Aktionen, Live-Bühne mit Graf Fidi, Blind & Lame, Zuksi-Band 
Ort: Rathaus Zehlendorf, Teltower Damm 16 - 20 / Eingang Bürgeramt, 14163 Berlin-Zehlendorf
(S-Bahn S1 bis Berlin-Zehlendorf oder Busse 101, 112, 115, 118 bis Rathaus Zehlendorf)

Samstag, 4. Mai, 16:00 bis 2:00 Uhr
Ball of Inclusion 

Inklusive Party mit acht Live Acts, Moderation und DJs
- TV Smith (Punk Rock/Songwriter, Essex)
- Vizediktator (Straßenpop, Berlin)
- Fargo (Rap/Pop, Berlin)
- Die Wallerts (Humppa, Berlin)
- Metzer58 (Punk Rock, Münster)
- Graf Fidi (Hip Hop, Berlin)
- Pommes oder Hilla (Punk Rock, Berlin)
- Tonalpie (Rock/Pop, Berlin)
Moderation: Esels Alptraum – das antikapitalistische Jodel-Duo
DJs: A Design for Life (Indie/Indietronic, Berlin) 
Ort: Columbia Theater, Columbiadamm 9-11, 10965 Berlin
(U-Bahn U6 bis Platz der Luftbrücke, Busse 104, 248 bis Columbiadamm/Platz der Luftbrücke)
Eintritt: 5,00  Euro

Sonntag, 5. Mai, 14:00 bis 17:00 Uhr
"Mission Inklusion", Demonstration und Kundgebung 

Zu lautstarkem Protest rufen der Berliner Behindertenverband gemeinsam mit dem Sozialverband Deutschland, Landesverband Berlin-Brandenburg, dem Sozialverband VdK Berlin-Brandenburg und der Lebenshilfe, Landesverband Berlin, auf.
- 14:00 Uhr auf dem Nollendorfplatz: Demonstration
- 15:30 bis 17:00 Uhr auf dem Wittenbergplatz (Achtung, geändert!): Abschlusskundgebung

Mehr Infos: www.protesttag-behinderte.de

Weitere Veranstaltungstipps:

Samstag, 4. Mai, 15:00 Uhr
Hilfsmittelbörse  

Die Bezirksgruppe Tempelhof-Schöneberg lädt zu einer Hilfsmittelbörse ins Vereinshaus ein.  
Hier können nicht mehr benötigten Hilfsmittel, wie z. B. vergrößernde Sehhilfen, Hörbücher, manuelle und elektronische Hilfsmittel oder Punktschriftbücher an interessierte Mitglieder verkauft werden.
Bitte beachten: Hilfsmittel, die von einer Krankenkasse finanziert wurden, bleiben in deren Eigentum und dürfen vom Versicherten nicht verkauft werden.
Anmeldung bis 2. Mai bei Jürgen Haack, Tel.: 030 854 26 15

Samstag, 4. Mai, 11:00 bis 16:00 Uhr
Bogenschießen 

Angebot an Menschen mit und ohne Behinderung zum Kennenlernen des Bogenschießens mit professionellen Trainern. Bei Interesse an der Sportart werden Grundkurse und Trainings als Gesundheits- und Reha-Sport gem. § 44 SGB IX angeboten. 

Ort: Bogensportanlage des BSC BB Berlin, Rennbahnstraße 45 (Eingang über "Zur Ringallee"),
13086 Berlin-Weißensee (Bus 255 Roelcke-/Nüßlerstraße)
Anmeldung und Information bei Alfred Grzondziel, Tel.: 0170 189 70 06, E-Mail: bogen51[at]gmail.com

Sonntag, 5. bis Sonntag, 12. Mai
Potsdamer Inklusionstag
e

mit vielen inklusiven Kulturangeboten, u. a.
- Sonntag, 5. Mai, 11:00 Uhr: Führung hinter die Kulissen des Hans Otto Theaters
- Mittwoch, 8. Mai, 17:00 Uhr: Führung durch die Ausstellung "Picasso. Das späte Werk" im Museum Barberini
- Samstag, 11. Mai, 14:00 Uhr: "Von leisen Eulen und wolligen Wölfen", Führung im Naturkundemuseum Potsdam für blinde und sehbehinderte Kinder

Alle Eckdaten sowie Infos zu weiteren Kulturangeboten finden Sie im Kulturkalender des ABSV unter www.absv.de/kulturveranstaltungen

Mehr Infos: www.potsdam.de/potsdamer-inklusionstage-5-bis-12-mai-2019

Paloma Rändel
Öffentlichkeitsarbeit

Hände lesen über Brailleschrift, Makro