ABSV-Info 66/2020 - Angebote zum Internationalen Museumstag

Freitag, 15. Mai 2020

Liebe Leserinnen und Leser, 

am 17. Mai 2020 findet der 43. Internationale Museumstag unter dem Motto „Museen digital entdecken!“ statt. Gerne weisen wir Sie auf ausgewählte Angebote hin:

Telefonische Führungen 

Das Deutsche Historische Museum (DHM) bietet eine telefonische Führung durch die kürzlich eröffnete Ausstellung „Hannah Arendt und das 20. Jahrhundert“ an. Angelehnt an einen interaktiven Rundgang wird eine detaillierte Erfahrung der Ausstellungsräume und Objekte ermöglicht und dabei ausreichend Raum für Fragen gelassen. 
Die telefonischen Führungen finden am Sonntag, 17. Mai um 11:00, 13:00 und 16:00 Uhr statt.

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.
Anmeldung und weitere Informationen per E-Mail: fuehrung[at]dhm.de

Beschreibungen von Kunstwerken 

Das PalaisPopulaire bietet anlässlich der aktuellen Ausstellung „Christo and Jeanne-Claude: Projects 1963-2020“ für blinde und sehbehinderte Menschen Bildbeschreibungen und Erläuterungen zu ausgewählten Kunstwerken an (Dauer: ca. 13 Minuten). Klicken Sie dazu auf den folgenden Link:
Link zur Audiodeskription

Die Ausstellung kann außerdem bis 17. August kostenfrei besucht werden. Im Ticketshop können kostenfreie Eintrittskarten für ein gewünschtes Zeitfenster online gebucht werden:
Link zur Ticketbuchung

Ab sofort lädt auch die Sonnenterrasse des Ausstellungshauses – vorerst mit Selbstbedienungsangeboten – wieder zum Verweilen ein.

Weitere Angebote zum Internationalen Museumstag finden Sie unter:
www.museumstag.de

Schreiben Sie uns bitte, falls Sie Angebote wegen mangelnder Barrierefreiheit nicht nutzen können.

Paloma Rändel
Öffentlichkeitsarbeit

Hände lesen über Brailleschrift, Makro