ABSV-Info 66/2021 - Senat beschließt weitgehende Lockerungen, Normalisierung des Vereinslebens in Sich

Freitag, 4. Juni 2021

Liebe Leserinnen und Leser,

angesichts der auch in Berlin sinkenden Infektionszahlen und der weitgehenden Lockerungen, die der Senat beschlossen hat, wird der Vorstand des ABSV auf seiner nächsten Sitzung am kommenden Montag, 7. Juni, beraten, wie das Vereinsleben des ABSV schrittweise unter Beachtung der nötigen Hygieneregeln und geltenden Infektionsschutzbestimmungen wieder normalisiert werden kann.

Viele von Ihnen wird es freuen, dass die Restaurants wieder geöffnet haben, ab heute (4. Juni) – mit Testpflicht – auch im Innenbereich. Für die Außengastronomie entfällt die Testpflicht ebenso wie für den gesamten Einzelhandel.
Die 7-Tage-Inzidenz in Berlin beträgt aktuell 31,4. 

Der Senat hat sich auf Öffnungsstufen in 14-Tage-Schritten verständigt. Wir fassen im Folgenden einige wichtige Punkte zusammen, die vom 4. bis 18. Juni gelten werden. Die gültige Verordnung ist nachzulesen unter:
www.berlin.de/corona/massnahmen/verordnung/  

Kontaktbeschränkungen:  

- Kontaktbeschränkungen drinnen: 6 Personen aus drei Haushalten (plus Kinder bis 14)
- Kontaktbeschränkungen draußen: 10 Personen aus fünf Haushalten (plus Kinder bis 14)

Veranstaltungen
(unter Einhaltung der geltenden Abstands-, Masken- und Hygienevorschriften):  

- Veranstaltungen im Freien bis zu 500 Personen (ab 250 Personen generell Testpflicht, darunter abhängig vom Hygienekonzept)
- Veranstaltungen in geschlossenen Räumen bis zu 100 Personen (ab 11 Personen Testpflicht)
- Private Veranstaltungen aus besonderem Anlass wie Trauerfeiern, Hochzeiten und Taufen mit bis zu 50 Personen im Freien und in geschlossenen Räumen, Testpflicht ab 11 Personen
- Singen in geschlossenen Räumen nach Maßgabe Hygienerahmenkonzept zulässig  

Gastronomie:  

- Gastronomie innen mit Personenbegrenzung, Reservierungspflicht, Testpflicht
- Gastronomie außen ohne Testpflicht  

Einzelhandel:  

- Gesamter Einzelhandel ohne Testpflicht
- Flohmärkte und Kunstmärkte sowie Spezialmärkte dürfen öffnen  

Hotels:  

- Touristische Übernachtungen möglich ab 11. Juni, Testpflicht  

Sport und Freizeit:  

- Sport im Freien in Gruppen ohne Zahlenbeschränkung, Testpflicht für Erwachsene
- Sport in geschlossenen Räumen in Gruppen von maximal 10 Personen, Testpflicht für Erwachsene
- Fitness-, Sport- und Tanzstudios mit Personenbegrenzung, Terminbuchung und Testpflicht
- Wettkämpfe im Freien in allen Sportarten mit Testpflicht und ohne Zuschauer
- Freizeitangebote im Freien mit Reservierungs- und Testpflicht
- Innenbereiche Zoo, Tierpark, Botanischer Garten mit Reservierungs- und Testpflicht  

Paloma Rändel
Öffentlichkeitsarbeit  

Hände lesen über Brailleschrift, Makro