ABSV-Info 71/2019 - Nachtrag zum Louis Braille Festival, TV- und Radiotipps

Dienstag, 9. Juli 2019

Liebe Leserinnen und Leser, 

am vergangenen Wochenende fand in Leipzig das Louis Braille Festival statt – mit mehr als 3.000 Teilnehmerinnen und Teilnehmern das größte Zusammentreffen blinder und sehbehinderter Menschen in Europa. Der ABSV war mit seinem Vorstand und Geschäftsführer, mit Mitarbeitenden der Geschäftsstelle sowie vielen Mitgliedern mittendrin dabei.
Für die meisten der über einhundert Berlinerinnen und Berliner ist schon auf der Hinfahrt im bequemen Reisebus ein Zusammengehörigkeitsgefühl entstanden.
Die gemeinsame Unterbringung im Hotel ibis, die der ABSV organisiert und finanziell unterstützt hat, hat ein Verabreden untereinander zu ausgewählten Programmpunkten und das gemeinschaftliche Erleben des Festivals ermöglicht.
Unsere an ihren grünen Westen auch im dichtesten Gedränge gut erkennbaren "grünen Engel" – die FSJler Andreina, Gerrit, Kaya und Kerstin – haben unseren Mitgliedern mit Umsicht und Empathie an allen drei Tagen eine tolle Unterstützung gewährt und damit das Angebot der vielen ehrenamtlichen Helfer auf dem Festivalgelände perfekt ergänzt.
Am Stand des ABSV beim Markt der Begegnung haben rund 200 Festivalgäste bei einem unterhaltsamen Quiz ihr Wissen getestet. Die Gewinner freuten sich über den praktischen Beutel mit dem ABSV-Logo und den Aufdruck "jut jemacht". 

Einen Eindruck vom Festivalgeschehen kann man am kommenden Wochenende bekommen, wenn der Radiosender Ohrfunk und das MDR-Fernsehen von einigen Festival-Highlights berichten: 

Samstag, 13. Juli, 16:05 Uhr
(Wiederholung am Sonntag, 14. Juli, um 10:05 Uhr und am Mittwoch, 17. Juli, um 10:05 Uhr)
Ohrfunk, Sendung Schwerpunkt
online unter www.ohrfunk.de oder ohrfunk.radio.de
sowie in ausgewählten Kabelnetzen ohrfunk.de/empfangsmoeglichkeiten-von-ohrfunk/

Sonntag, 14. Juli, 8:00 Uhr
MDR
, Sendung "Selbstbestimmt ­- Das Magazin"
Hier geht’s zur Vorschau der Sendung:
www.mdr.de/tv/programm/sendung844852_ipgctx-false_zc-b528bc81.html

Paloma Rändel
Öffentlichkeitsarbeit

Hände lesen über Brailleschrift, Makro