ABSV-Info 73/2019 - Eröffnung der James-Simon-Galerie und weitere Kulturtipps

Donnerstag, 11. Juli 2019

Liebe Leserinnen und Leser, 

morgen, am 12. Juli, wird auf der Museumsinsel in Berlin-Mitte die James-Simon-Galerie durch Bundeskanzlerin Angela Merkel feierlich eröffnet. Das neue Gebäude, entworfen vom Architekten David Chipperfield und benannt nach dem Kunstmäzen James Simon, beherbergt die Kassen und Garderoben für das Pergamon- und das Neue Museum, den Museumsshop und ein Restaurant. Die Medien haben bereits viele Namen für den modernen, an ein antikes Säulengebäude erinnernden Erweiterungsbau am Spreeufer gefunden: "Akropolis", "Tempel", "Oktopus" oder "Teuerste Garderobe der Welt".

Damit Sie sich selbst ein Bild machen können, bietet Manuela Gander schon kurz nach der Eröffnung der James-Simon-Galerie zwei zweistündige Führungen für blinde und sehbehinderte Menschen an. Dabei erfahren Sie alles zum architektonischen Konzept des neuen Gebäudes und zu seiner Verknüpfung mit den Museen der Museumsinsel über die sogenannte Archäologische Promenade. Beeindruckende Raumkonzepte, ein spannender Materialmix, Tastmodelle sowie eine interessante Geschichte laden zur Diskussion ein.

Samstag, 27. Juli, 16:00 Uhr und Donnerstag, 22. August, 18:00 Uhr

Treffpunkt: James-Simon-Galerie, großer Treppenaufgang unten (vor dem Pergamonmuseum)
(S-Bahn bis Friedrichstraße oder Hackescher Markt, U-Bahn U6 bis Friedrichstraße, Tram M1, M12 bis Haltestelle Kupfergra­ben, Bus TXL bis Haltestelle Staatsoper, Bus 100 und 200 bis Haltestelle Lustgarten - Achtung: neue Buslinien ab 4. August)
Kosten: 12,00 Euro pro Person
Information und Anmeldung: Tel. 0171 527 66 00 (auch AB), E-Mail: manuela.gander[at]gmx.de

Weitere Kulturtipps: 

Freitag, 12. Juli, 15:30 Uhr: Führung durch den Tierpark Berlin

In diesem Jahr finden die Führungen abwechselnd im Zoo und im Tierpark Berlin statt. Da die Septemberführung für Kinder und Familien reserviert ist, ist morgen (12. Juli) bereits die letzte Möglichkeit in diesem Jahr für blinde und sehbehinderte Erwachsene, den Tierpark Berlin im Rahmen einer 90-minütigen Spezialführung kennenzulernen. Anmeldungen sind noch möglich!

Treffpunkt: 15:20 Uhr am Eingang Tierpark (Bärenschaufenster), Am Tierpark 125, 10319 Berlin
(U-Bahn U5, Bus 296, Tram 21, 27, 37, 67, M17 bis Tierpark)
Kosten: 14,50/erm. 9,50 Euro, Kinder bis 15 Jahre: 7,50 Euro; Begleitperson frei; die Führungsgebühren übernimmt der ABSV
Anmeldung: Tel.: 030 895 88-0, E-Mail: freizeit[at]absv.de

Freitag, 12. Juli, 18:00 Uhr: Blind Date Nr. 5: Salon der Blindfische

Gerhard Moses Heß und seine Gäste laden ein zu einem Fest der Sinne mit Musik, Lesung, Hörspiel, Gesprächen und Gaumenfreuden. Diesmal geht es um "Aufzeichnungen aus dem Treibhaus". Eintritt frei - Austritt mit Hut! 

Treffpunkt: Seminarraum im Vereinshaus des ABSV, Auerbachstr. 7, 14193 Berlin
Anmeldung: Tel. 0163 341 70 53, E-Mail: Gerhard-Moses-Hess[at]web.de

Vom 5. bis 27. Juli: Wassermusik im Haus der Kulturen der Welt (HKW) 

Im Fokus des Musik- und Filmfestivals "Wassermusik 2019" unter dem Titel "Black Atlantic Revisited" stehen der Südatlantik und seine musikalischen Kulturen.
Hier geht’s zum Programm: www.hkw.de/wassermusik

Das HKW bietet blinden und sehbehinderten Menschen einen kostenlosen Begleitservice von bzw. zur Bushaltestelle der Linie 100 sowie während des Aufenthaltes im Haus an.
Die Anmeldung ist bis spätestens vier Tage vor Konzertbeginn per E-Mail möglich: tickets[at]hkw.de   

Weitere Veranstaltungen finden Sie im Kultur- und Freizeitkalender des ABSV unter:
www.absv.de/kulturveranstaltungen   

Paloma Rändel
Öffentlichkeitsarbeit

Hände lesen über Brailleschrift, Makro