ABSV Info 73/2022 - DBSV-Präsidium auf Verbandstag gewählt, ABSV-Delegiertenversammlung mit Vorstandswahl in dieser Woche

Mittwoch, 6. Juli 2022

Liebe Leserinnen und Leser, 

der Deutsche Blinden- und Sehbehindertenverband hat auf seinem Verbandstag vom 23. bis 25. Juni sein Führungsteam für die nächsten vier Jahre bestimmt: 

- Hans-Werner Lange aus Hannover wurde zum neuen Präsidenten des DBSV gewählt. In den vergangenen 16 Jahren hatte er die Position des Vizepräsidenten inne.
- Dr. Thomas Krämer aus Berlin wurde in das Amt des Vizepräsidenten gewählt. Er gehört seit acht Jahren dem Präsidium des DBSV an.  

Das Duo an der Spitze des DBSV geht mit großen Stimmenmehrheiten in die Legislaturperiode. Außerdem wurden die folgenden sieben weiteren Präsidiumsmitglieder gewählt: 

- Peter Brass, Marburg
- Jette Förster, Hannover
- Silvia Hame, St. Wendel (Saarland)
- Prof. Dr. Thomas Kahlisch, Leipzig
- Andrea Katemann, Marburg
- Ute Lutzenberger, Nürnberg
- Winfried Specht, Stuttgart 

Wir gratulieren allen Gewählten und wünschen ihnen eine erfolgreiche Arbeit.  

Auch beim ABSV wird demnächst gewählt. Am kommenden Freitag, 8. Juli, findet die Delegiertenversammlung statt. Dabei steht neben Beschlussfassungen zu Satzungsänderungen, zum Jahresabschluss und zum Tätigkeitsbericht auch die Wahl des Vorstands für die nächsten vier Jahre an. Aufgrund der Satzungsänderung von Oktober 2021 wird sich der Vorstand von sieben auf fünf Mitglieder verkleinern.    

Paloma Rändel
Öffentlichkeitsarbeit

Hände lesen über Brailleschrift, Makro