ABSV-Info 83/2021 - Personelle Veränderung im ABSV-Sozialdienst

Freitag, 2. Juli 2021

Liebe Leserinnen und Leser,

in dieser Woche haben wir unsere sehr geschätzte Kollegin Dorothée Reinert in ihren wohlverdienten Ruhestand verabschiedet. Ab August 1987, also fast 34 Jahre, hat sich Dorothée Reinert unermüdlich für die Menschen eingesetzt, die sich Rat suchend an den ABSV gewandt haben. Wir bedanken uns ­­– ausdrücklich auch im Namen des Vorstands – sehr herzlich für ihr Engagement! 

Alle, die sich bisher telefonisch an Frau Reinert gewandt haben, werden mit ihren Anrufen auf eine der diensthabenden Beraterinnen unseres Sozialdienstes umgeleitet.
Wenn Sie eine E-Mail schreiben möchten, dann schreiben Sie bitte an: sozialdienst[at]absv.de 

Alle anderen Ansprechpersonen bleiben vorerst wie gewohnt bestehen, siehe auch unter:
www.absv.de/absv/geschaeftsstelle 

Wir wünschen Frau Reinert alles Gute und Erfüllung in ihrem neuen Lebensabschnitt. Ihrer Assistentin werden wir nach Kräften behilflich sein, ein neues Betätigungsfeld zu finden. 

Paloma Rändel
Öffentlichkeitsarbeit

Hände lesen über Brailleschrift, Makro