ABSV-Info 91/2020 - Petition für #InklusionsSportpark gestartet

Freitag, 26. Juni 2020

Liebe Leserinnen und Leser, 

der Friedrich-Ludwig-Jahn-Sportpark im Bezirk Pankow soll zu einem inklusiven Sportpark entwickelt werden. Um den öffentlichen Diskurs für die inklusive Zukunft des Sportparks als #SportparkFürALLE anzuregen, haben der Landessportbund Berlin, der Berliner Fußball-Verband, der Behinderten- und Rehabilitations-Sportverband Berlin, der Berliner Leichtathletik-Verband, der Bezirkssportbund Pankow und mehrere Sportvereine die Petition #InklusionsSportpark für Berlin! Ein Sportpark für ALLE! gestartet.  

Zu den Erstunterzeichnenden gehören die Bezirksbeauftragten für Menschen mit Behinderung sowie Mitglieder des Landesbeirats für Menschen mit Behinderung, darunter auch unser Vorsitzender Joachim Günzel. 

Hier geht’s zur Petition:
Link zur Petition

Hinweise:
Für die Unterzeichnung der Petition müssen Vorname, Name und E-Mail eingetragen werden. Weitere Punkte, u. a. zu weiteren Informationen und zu Spenden sind optional. Sie erhalten dann eine E-Mail, in der Sie Ihre E-Mail-Adresse noch einmal bestätigen müssen, erst dann wird die Unterzeichnung wirksam. 

Erklärung zum Zeichen #:
Das Doppelkreuz oder Raute-Zeichen ist ein sogenannter Hashtag, der in sozialen Netzwerken wie Twitter oder Facebook zur Kommunikation verwendet wird. 

Paloma Rändel
Öffentlichkeitsarbeit

Hände lesen über Brailleschrift, Makro