ABSV-Info 97/2019 - Film auf Human Right Festival und Sonderführung zur Berliner Mauer

Montag, 23. September 2019

Liebe Leserinnen und Leser, 

auf folgende Veranstaltungen machen wir Sie gern aufmerksam:  

Das Human Right Festival zeigt den Dokumentarfilm "For Sama" mit Audiodeskription:

Dienstag, 24. September, 18:00 Uhr
im Kino in der KulturBrauerei, Schönhauser Allee 36, 10435 Berlin
(U-Bahn U2, Tram 12, M1, M2, M10 bis Eberswalder Straße) 

Inhalt: Der Liebesbrief einer jungen Mutter an ihre Tochter. Die Geschichte der 26-jährigen Waad alKateabs in Aleppo: Liebe, Heirat, Geburt des Kindes und draußen der allumfassende Krieg. Erzählungen von Verlust, Freude, Leben und Überleben bis sich Waad fast unmenschliche Fragen stellen muß.  Fliehe ich aus meiner Heimat, muß ich meine Tochter zurücklassen, welchen Preis will und kann ich für die Freiheit zahlen? 

Die Audiodeskription kann über die App Greta empfangen werden.
Produktion der Audiodeskription: Kinoblindgänger gemeinnützige GmbH mit Unterstützung der Aktion Mensch  

Das Abgeordnetenhaus von Berlin lädt Sie zu einer Sonderführung zur Berliner Mauer und zum Mauerfall durch und rund um das Berliner Landesparlament ein.

Die ca. 90-minütigen, kostenlosen Führungen finden vom 25. September bis 13. November,
jeweils mittwochs, 11:00 Uhr, statt.
Da am Eingang Einlasskontrollen stattfinden, finden Sie sich bei Interesse bitte eine Viertelstunde vor Beginn der Führung vor Ort ein.

Treffpunkt ist im Foyer des Abgeordnetenhauses, Niederkirchnerstraße 5, 10117 Berlin
(Nähe U- und S-Bahnhof Potsdamer Platz oder Bus 41 bis Abgeordnetenhaus)

Eine Anmeldung ist für Einzelpersonen nicht erforderlich.
Hat jemand Interesse an einer Gruppenführung? Dann bitte unter der E-Mail freizeit@absv.de melden, wir kümmern uns darum. 

Paloma Rändel
Öffentlichkeitsarbeit

Hände lesen über Brailleschrift, Makro