ABSV-Info

Die ABSV-Info

ABSV-Info 26/2022 - Die Ukraine-Nothilfe des DBSV braucht Ihre Unterstützung!

Liebe Leserinnen und Leser, 

ABSV-Info 25/2022 - Tipps für den Umgang mit der psychischen Belastung durch den Ukraine Krieg

Liebe Leserinnen und Leser, 

der Krieg in der Ukraine stellt für viele Menschen eine große psychische Belastung dar. Die Flut an Informationen über den Verlauf und mögliche Folgen des Krieges lösen Ängste und Sorgen aus. Viele verspüren in dieser Situation Gefühle von Ohnmacht, Hilfslosigkeit, Wut und Trauer. Erinnerungen an eigene belastende Erfahrungen oder Kriegserlebnisse können jetzt auftauchen. Umso wichtiger ist es jetzt, besonders achtsam mit sich selbst umzugehen.

Mit den folgenden Tipps kann es Ihnen gelingen, besser durch diese Zeit zu kommen: 

ABSV-Info 24/2022 - Wie wir den ukrainischen Menschen helfen können

Liebe Leserinnen und Leser,

die Frage nach Unterstützungsmöglichkeiten haben sich sicher viele von Ihnen bereits gestellt. Natürlich haben sich auch der Vorstand und die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Geschäftsstelle dazu Gedanken gemacht, wie wir effektiv helfen können. Lesen Sie dazu mehr in den aktuellen Vereinsnachrichten.

ABSV-Info 23/2022 - Weltglaukomtag am 12. März – Vortragsreihe des ABSV klärt auf

Liebe Leserinnen und Leser, 

ABSV-Info 22/2022: Probandensuche für Test, Studie und Umfragen

Liebe Leserinnen und Leser, 

gerne machen wir Sie auf einen Pilotversuch der BVG, eine Studie der TU Dresden sowie drei Befragungen aufmerksam. Bitte unterstützen Sie die Anfragen nach Möglichkeit mit Ihrer Teilnahme. 

Pilotversuch der BVG zu Musik auf U-Bahnhöfen 

ABSV-Info 21/2022 - Start der Paralympische Winterspiele ohne Russland und Belarus

Liebe Leserinnen und Leser,

ABSV-Info 20/2022 - Schutz und Sicherheit von Menschen mit Behinderungen in der Ukraine

Liebe Leserinnen und Leser, 

die aktuellen Nachrichten zum Überfall auf die Ukraine machen uns fassungslos. „Wir sind in Gedanken bei den ukrainischen Menschen. Unter denen, die in den letzten Tagen zu Hundertausenden ihr Land verlassen haben, gibt es natürlich auch Menschen mit Sehproblemen, die eine besondere Unterstützung benötigen. Selbstverständlich helfen wir im Rahmen unserer Möglichkeiten“, so ABSV-Vorsitzender Joachim Günzel. 

ABSV-Info 19/2022 - Vereinsnachrichten für März sind online

Liebe Leserinnen und Leser, 

Sie finden die aktuellen Vereinsnachrichten als Text-, PDF- oder Hörversion online. Zu der Ausgabe für März gelangen Sie über folgende Links:  

Text-Version
(nur Text, ohne Gestaltung und Fotos)

ABSV-Info 18/2022 - ABSV finden leichter gemacht

Liebe Leserinnen und Leser, 

unser Bemühen trägt Früchte: Das Bezirksamt Charlottenburg-Wilmersdorf verlegt einen Auffindestreifen zu unserem Grundstückseingang. Künftig ist der ABSV also noch leichter zu finden, zum Einen über den neuen taktilen Streifen aus Rippenplatten quer über den Gehweg (ähnlich einer Bushaltestelle). Und zum Anderen auch weiterhin über das bekannte Piepen am Eingang. 

Die wahrscheinlich mehrere Tage dauernden Arbeiten beginnen am Donnerstag, 24. Februar. In dieser Zeit ist der Zugang über den Haupteingang nicht möglich.

ABSV-Info 17/2022 - Lockerungen in drei Schritten

Liebe Leserinnen und Leser, 

seit langem haben wir uns das Ende der Pandemie herbeigesehnt. Dass sie angesichts der immer noch hohen Infektionszahlen schon bald vorbei sein soll, kann man kaum glauben. Doch die Einschätzung der Experten und der überwiegend glimpfliche Verlauf einer Ansteckung mit der derzeit vorherrschenden Virusvariante Omikron erlauben schon bald eine schrittweise Rückkehr zum normalen Leben.  

Seiten

Hände lesen über Brailleschrift, Makro
RSS - ABSV-Info abonnieren