ABSV-Info

Die ABSV-Info

ABSV-Info 29/2019 - Mobilitätsservice für Bahnreisen nun doch wieder aus einer Hand

Liebe Leserinnen und Leser, 

schwerbehinderte Bahnreisende können aufatmen. Die Einschränkungen beim Mobilitätsservice (siehe ABSV-Info 11/2019 vom 11. Februar) sind vorerst vom Tisch.

Nach zahlreichen Protesten bietet die Deutsche Bahn den Mobilitätsservice wieder aus einer Hand an, auch wenn die Verhandlungen mit einigen Partnerunternehmen noch nicht abgeschlossen sind.

Wir übernehmen dazu eine Bahn-Information, die der Bayerische Blinden- und Sehbehindertenbund in seinem E-Mail-Newsletter BBSB-Inform zitiert hat:

ABSV-Info 28/2019 - Deutscher Hörfilmpreis 2019: Doppelsieg für Ernie und Bert

Liebe Leserinnen und Leser, 

am gestrigen Dienstagabend wurde vom Deutschen Blinden- und Sehbehindertenverband (DBSV) der Deutsche Hörfilmpreis 2019 "Adele" in Berlin vergeben.

In der Kategorie Kino ging die Auszeichnung an das Kriegs-Drama "Der Hauptmann" mit dem Audiodeskriptions-Team von Eurotape mit Autorin Doris Würfel und Sprecherin Uta-Maria Torp.

ABSV-Info 26/2019 - Stellenanzeige des DBSV: Koordination Beratungsangebot "Blickpunkt Auge"

Liebe Leserinnen und Leser, 

gerne leiten wir Ihnen die Stellenanzeige unseres Dachverbands weiter:  

Das engagierte Team des Deutschen Blinden- und Sehbehindertenverbands in Berlin-Mitte sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt Verstärkung in Vollzeit für die Koordination der patientenorientierten Arbeit mit dem Beratungsangebot "Blickpunkt Auge". In dieser anspruchsvollen, abwechslungsreichen und ausbaufähigen Position liegt die Tätigkeit zunächst in der Unterstützung der derzeitigen Koordinatorin mit der Perspektive, deren Aufgaben verantwortlich zu übernehmen.  

ABSV-Info 27/2019 - Im Auge des Betrachters - Vortrag und Diskussion zur Altersabhängigen Makuladegeneration

Liebe Leserinnen und Leser,

am 20. März findet um 20:00 Uhr im Zeiss-Großplanetarium, Prenzlauer Allee 80, 10405 Berlin (Nähe S-Bahnhof Prenzlauer Allee) die Veranstaltung "Im Auge des Betrachters" im Rahmen des Projektes "Einstein in the Dome" statt:
Vortrag und Diskussion mit Florian Sennlaub, Einstein Visiting Fellow am Berlin Institute of Health,
Moderation: Jochen Müller.

ABSV-Info 25/2019 - Kultur erleben trotz ÖPNV-Einschränkungen

Liebe Leserinnen und Leser, 

die gute Nachricht zuerst: alle Busse, die heute streikbedingt berlinweit nicht fahren, sind morgen wieder im Einsatz.  

ABSV-Info 24/2019 - Stellenausschreibung Rehabilitationslehrer/in mit Schwerpunkt Orientierung & Mobilität

Liebe Leserinnen und Leser, 

der Allgemeine Blinden- und Sehbehindertenverein Berlin gegr. 1874 e. V. (ABSV)  

sucht eine/n Rehabilitationslehrer/in (m/w/d)
Schwerpunkt Orientierung & Mobilität
als Vollzeitkraft. 

Der ABSV ist die Selbsthilfe- und Patientenorganisation blinder und sehbehinderter Menschen in Berlin mit 2.500 Mitgliedern. Informationen zum Verein finden Sie unter www.absv.de 

ABSV-Info 23/2019 - Stellenausschreibung Buchhaltung

Liebe Leserinnen und Leser, 

der Allgemeine Blinden- und Sehbehindertenverein Berlin gegr. 1874 e. V. (ABSV) ist die Selbsthilfeorganisation blinder und sehbehinderter Menschen in Berlin mit 2.500 Mitgliedern. Informationen zum Verein finden Sie unter www.absv.de

ABSV-Info 22/2019 - Auf zur ITB - schnell noch anmelden!

Liebe Leserinnen und Leser, 

auch in diesem Jahr gibt es auf der Internationalen Tourismusbörse (ITB) wieder viele Anregungen zu barrierefreien Reise- und Ausflugszielen.  

Der ABSV hat in Kooperation mit der Messe Berlin und einzelnen Tourismusverbänden ein spannendes Messe-Angebot vorbereitet.

Termin: Samstag, 9. März, 11:00 bis 13:00 Uhr

Für alle interessierten Mitglieder ist der Besuch auf der ITB kostenfrei und in diesem Jahr so komfortabel wie noch nie:

ABSV-Info 21/2019 - Vereinsnachrichten für März sind online

Liebe Leserinnen und Leser, 

die neue Ausgabe für März 2019 gibt`s zusätzlich zur kostenfreie Daisy-CD oder zum gedruckten Heft als Text-, PDF- oder Hörversion zum Download unter folgenden Links: 

Text-Version

PDF-Version

Hörbuch

ABSV-Info 20/2019 - Veranstaltungstipps zu Fotografie, Bühne, Kino

Liebe Leserinnen und Leser,

im Folgenden machen wir Sie auf spannende Angebote aufmerksam:

Fotografie: 

Wie beschreibt man ein Foto so, damit nichtsehende Personen einen Eindruck vom Bildaufbau, von der Bildaussage und von der Stimmung des Fotos bekommen? Antwort darauf gibt die „Lunch Lecture“, zu der die Deutsche Hörfilm gemeinnützige GmbH (DHG) in Zusammenarbeit mit der Kunstbibliothek der Staatlichen Museen zu Berlin einlädt.

Seiten

Hände lesen über Brailleschrift, Makro
RSS - ABSV-Info abonnieren