Kontakt

Allgemeiner Blinden- und Sehbehindertenverein
Berlin gegr. 1874 e. V.

Auerbachstraße 7
14193 Berlin
Telefon: 030 895 88-0
Telefax: 030 895 88-99
E-Mail: info@absv.de

Sie finden uns auch auf Facebook

Telefon- und Besuchszeiten sowie Öffnungszeiten unserer Hilfsmittelberatungsstelle:

Montag, Dienstag und Donnerstag: 9:30 bis 12:30 Uhr und 13:00 bis 15:00 Uhr
Mittwoch: 9:30 bis 12:30 Uhr und 13:00 bis 17:30 Uhr
Freitag: 9:30 bis 12:30 Uhr


Möchten Sie uns besuchen?

Bitte rufen Sie uns vorher kurz an unter 030 895 88-0, dann können Sie ganz sicher sein, dass Ihr Ansprechpartner da ist und auch Zeit für Sie hat. Wenn Sie mit den öffentlichen Verkehrsmitteln anreisen, klicken Sie bitte auf Wegbeschreibung.


Vorsitzender:
Joachim Günzel
Tel.: 030 895 88-0
E-Mail: vorstand@absv.de

Geschäftsführer:
Manfred Scharbach
Tel.: 030 895 88-0
E-Mail: manfred.scharbach@absv.de

Sozialdienst:
Petra Rissmann
Tel.: 030 895 88-115
E-Mail: petra.rissmann@absv.de

Öffentlichkeitsarbeit:
Paloma Rändel
Tel.: 030 895 88-123
E-Mail: paloma.raendel@absv.de

Hilfsmittelberatung:
Katharina Diekhof
Tel.: 030 895 88-124
E-Mail: hilfsmittel@absv.de


Wegbeschreibung für Blinde

Wegbeschreibung für Sehbehinderte


Wegbeschreibung für Blinde

Bus 186 und M19:

Endstation S-Bahnhof Grunewald aussteigen, geradeaus bis zur inneren Leitlinie gehen, nach links drehen. Die Leitlinie entlang bis zum Ende der Bushaltestelle gehen, an der Ecke kommt das Buswartehäuschen, hier geradeaus weitergehen und die Auerbachstraße auf dem Zebrastreifen überqueren. Nach rechts gehen, die innere Leitlinie entlang bis zum Eingang des Hauses Nr. 7. Der Eingang ist durch ein Piepsignal gekennzeichnet, es ist außerdem der erste Eingang nach dem Holzzaun. Nach Betreten des Grundstücks die rechte Leitlinie entlang gehen, bis nach einer kurzen Unterbrechung der Leitlinie das Vereinshaus kommt. Den Eingang finden Sie nach weiteren 13 Metern.

S-Bahn:

Aus der Innenstadt in Richtung Potsdam Hauptbahnhof bis zum S-Bahnhof Grunewald fahren. Entgegen der Fahrtrichtung den gerillten Sicherheitsstreifen entlanggehen. (Achtung: Wer aus den beiden letzten Wagen aussteigt, muss eventuell in Fahrtrichtung vorlaufen.) Beim Aufmerksamkeitsfeld aus Metall beginnt die Treppe nach unten. Unten angekommen nach rechts die Leitlinie entlang durch den langen Tunnel bis zum Bahnhofsausgang gehen.

Am Bahnhofsausgang nach rechts die Leitlinie entlang bis zum Maschendrahtzaun, um 90 Grad nach links drehen und geradeaus einen Privatweg überqueren bis zur Leitlinie, die an einem Kiosk beginnt. Rechte Leitlinie entlang an einer Bushaltestelle vorbei, an der Ecke kommt das Buswartehäuschen, hier geradeaus weitergehen und die Auerbachstraße auf dem Zebrastreifen überqueren. Nach rechts gehen, die innere Leitlinie entlang bis zum Eingang des Hauses Nr. 7. Der Eingang ist durch eine Querpflasterung und ein Piepsignal gekennzeichnet, es ist außerdem der erste Eingang nach dem Holzzaun. Nach Betreten des Grundstücks die rechte Leitlinie entlang gehen, bis nach einer kurzen Unterbrechung der Leitlinie das Vereinshaus kommt. Den Eingang finden Sie nach weiteren 13 Metern.

Verkehrsinformationen:

Um die für Sie günstigste Fahrverbindung zu erfahren, klicken Sie bitte auf BVG Fahrinfo. Individuelle Verbindungen gibt es außerdem unter der Telefonnummer 194 49.

nach obennach oben

 


Wegbeschreibung für Sehbehinderte

Bus 186 und M19:

Endstation S-Bahnhof Grunewald aussteigen und nach links wenden. Am Wartehäuschen (auf der rechten Seite) geradeaus vorbeigehen bis zur Straßenecke. Auf dem Zebrastreifen die Auerbachstraße überqueren und nach rechts ca. 100 m bis zum Eingang (grüner Zaun, Piepsignal) gehen; nach Betreten des Grundstücks den Gartenweg ca. 50 m geradeaus gehen bis zum Vereinshaus.

S-Bahn:

Aus Richtung Innenstadt kommend bis zum S-Bahnhof Grunewald fahren, entgegen der Fahrtrichtung bis zur Treppe gehen. (Achtung: Wer aus den beiden letzten Wagen aussteigt, muss eventuell in Fahrtrichtung vorlaufen.) Treppe abwärts gehen (Achtung: Die 1. und letzte Stufe sind nur schwach gelb markiert, die übrigen Stufen sind weiß!); rechtwinklig zur Treppe verläuft ein langer Fußgängertunnel, diesen nach rechts gehen; Tunnel-Ausgang nach rechts verlassen und am Kiosk vorbei weiter geradeaus gehen (Achtung: Auf dem Bürgersteig rechts halten, da links mehrere Masten stehen). Nach ca. 70 m an der Haltestelle und dem Wartehäuschen (auf der rechten Seite) vorbei folgt die Straßenecke; auf dem Zebrastreifen die Auerbachstraße überqueren und nach rechts ca. 100 m bis zum Eingang (Querpflasterung, grüner Zaun, Piepsignal) gehen; nach Betreten des Grundstücks den Gartenweg ca. 50 m geradeaus gehen bis zum Vereinshaus

Verkehrsinformationen:

Um die für Sie günstigste Fahrverbindung zu erfahren, klicken Sie bitte auf BVG Fahrinfo. Individuelle Verbindungen gibt es außerdem unter der Telefonnummer 194 49

nach obennach oben

 

 

 

 

 

Hände lesen über Brailleschrift, Makro