Newsletter

Zuletzt geändert: 
17. April 2019 - 16:54

Aktueller Newsletter:

ABSV-Info 130/2022 - Braille-Notenseminar für blinde und sehbehinderte Musikerinnen und Musiker

Liebe Leserinnen und Leser,

heute machen wir Sie auf ein Angebot der Fachgruppe Musik des Deutschen Vereins der Blinden und Sehbehinderten in Studium und Beruf e. V. (DVBS) aufmerksam.

Das Braille-Notennetzwerk ist eine interaktive Tagung für blinde Musikerinnen und Musiker sowie alle, die sich für das Thema interessieren.

Aus der Ausschreibung zum Seminar:
„Machen Sie Musik und möchten sich mit anderen Gleichgesinnten austauschen? Möchten Sie Ihr Lieblingsstück in Braille übertragen und wissen nicht wie? Würden Sie die Braille-Notenschrift mit all ihren Möglichkeiten gern besser kennenlernen, oder spielen Sie bislang nach Gehör und brauchen pädagogische Tipps zum Notenlernen und zur Integration der Notenschrift in Ihren musikalischen Alltag? Brauchen Sie Tipps zum Auswendiglernen der Stücke? Kommen Sie mit Ihrer Einstudierung nicht weiter? …  Hier kommen viele Musikerinnen und Musiker sowie die deutschsprachigen Braille-Notenproduzenten zusammen, um alles Wichtige rund um Noten und Notenerstellung zu besprechen. Insbesondere besteht dort auch für Jugendliche, die die oben genannten Fragen haben, die Chance, diese von erfahrenen Pädagoginnen und Pädagogen beantwortet zu bekommen.“

Freitag, 27. Januar 2023, 15:00 Uhr
bis Sonntag, 29. Januar 2023, 13:00 Uhr

Anmeldeschluss: 16. Dezember 2022

Ort: Kress-Hotel, Sprudelallee 26, 63628 Bad Soden-Salmünster (Hessen)
Kosten: 100,00 Euro
Anmeldung: Christian Axnick, Tel. 06421 948 88 28, E-Mail: axnick[at]dvbs-online.de
Weitere Infos (u. a. zu An- und Abreise) werden nach Anmeldeschluss versendet.

Zur vollständigen Ausschreibung mit Infos zum Programmablauf

Martin Oswald
Öffentlichkeitsarbeit

Hände lesen über Brailleschrift, Makro