Presse

Gern stehen wir für Anfragen von Journalisten oder interessierten Personen zur Verfügung, die mehr über das Leben und die Probleme blinder und sehbehinderter Menschen erfahren möchten.

Informationen zu wichtigen Themen sowie zu häufigen Fragen finden Sie in unserer Infothek.

Kontakt:
Paloma Rändel
Öffentlichkeitsarbeit
Tel.: 030 895 88-123
E-Mail: paloma.raendel[at]absv.de


Aktuelle Pressemitteilung:

15.11.2018 Intelligente Technik – Chance für blinde und sehbehinderte Menschen

ABSV präsentiert technische Hilfsmittel und Innovationen

Am Mittwoch, 21. November 2018, beginnt um 10:00 Uhr die zweitägige Hilfsmittelausstellung des Allgemeinen Blinden- und Sehbehindertenvereins Berlin (ABSV). Rund 25 Aussteller aus dem gesamten Bundesgebiet präsentieren Geräte, die blinden und sehbehinderten Menschen Alltag und Beruf erleichtern. Im Fokus stehen diesmal elektronische Hilfsmittel wie Braillezeilen, Drucker, Bildschirmlesegeräte sowie mobile Orientierungs- und Kommunikationsgeräte. Die Ausstellung wird ergänzt durch ein begleitendes Vortragsprogramm.

Ausstellungsorganisator Thomas Schmidt hat sich in diesem Jahr etwas Besonderes einfallen lassen: „Wir werden neben bewährten Produkten mit verbesserten Funktionen auch technische Innovationen zeigen, um die Besucherinnen und Besucher mit zukunftsträchtigen Trends vertraut zu machen.“ So werden einige Aussteller intelligente Brillen für blinde und sehbehinderte Menschen präsentieren. Die Geräte mit den futuristisch anmutenden Namen OrCam 2, NuEyes Pro oder MA-V1 sind Brillen mit einem integriertem Computer und einer Kamera. Sie sollen nicht nur einer besseren Orientierung dienen, sondern auch ermöglichen, Texte zu lesen sowie Personen und Produkte zu erkennen.

Zu der Veranstaltung werden über 500 blinde und sehbehinderte Besucherinnen und Besucher erwartet. Auch Arbeitgeber, Schwerbehindertenvertrauensleute sowie Vertreter von Krankenkassen und Ämtern, sind herzlich eingeladen.

Eckdaten der Hilfsmittelausstellung:

Öffnungszeiten:

  • Mittwoch, 21. November 2018, 10:00 bis 18:00 Uhr
  • Donnerstag, 22. November 2018, 10:00 bis 16:00 Uhr

Ort: ABSV, Auerbachstraße 7, 14193 Berlin (Nähe S-Bahnhof Grunewald)

Der Besuch der Ausstellung ist kostenfrei, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.
Bei Bedarf erhalten blinde und sehbehinderte Besucherinnen und Besucher Assistenz bei ihrem Rundgang.

Eine Übersicht über die Aussteller und das begleitende Vortragsprogramm gibt es unter
https://www.absv.de/hilfsmittelausstellung-des-absv

Pressekontakt:
Paloma Rändel, Öffentlichkeitsarbeit,
Tel. 030 895 88-123, Fax 030 895 88-99, E-Mail: paloma.raendel[at]absv.de
Allgemeiner Blinden- und Sehbehindertenverein Berlin (ABSV)
Auerbachstraße 7, 14193 Berlin
www.absv.de; twitter.com/ABSV_Berlin?lang=de

Frau mit Brille liest Zeitung mit Sehhilfe